Denn Tiere sind keine Maschinen

Bühne frei für Nicoletta

von Admin, am 13.05.2020.

In den gestrigen Kommentaren zu unserem Tagesvideo mit Hope kam öfter die Frage auf, ob der liebestolle Ganter keine weiblichen Artgenossen hat und deshalb so heftig mit Menschen flirtet. Deshalb präsentieren wir heute eine tolle Aufnahme von Nicoletta, die zusammen mit Hope und Amanda den Gänsewachdienst auf Butenland bildet und die eigentliche Partnerin vom Hof-CaGANSova ist.
 
Wobei wir an dieser Stelle aber unseren gefiederten Don Juan in Schutz nehmen möchten, denn die meiste Zeit des Tages verbringt er mit seinem persönlichen Harem, ohne dass dort jemals Harmoniebeschwerden aufgekommen sind. Das Anschnäbeln artfremder Damen liegt deshalb wohl nur an seinem typischen Männer-Ego, das hin und wieder bestätigt werden muss. Da hat Nicoletta als Vernunftsgans natürlich Verständnis für und sieht es ihm nach.
 
Ihren Namen hat sie übrigens erhalten, weil sie am Nikolaustag zu uns gekommen ist und so ihrer Schlachtung als Weihnachtsgans im letzten Moment entgehen konnte. Was für ein Glück für sie und vor allem für uns. Denn so sind wir in den Genuß ihrer angenehmen Gesellschaft gekommen und wollen diese nie wieder auf Butenland missen.

Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Bühne frei für Nicoletta”

  1. Avatar Hilke sagt:

    Nicoletta, dein Partner kann stolz auf dich sein, du bist echt ne Schönheit!

  2. Avatar Gabriele R. sagt:

    So ein stolze Schönheit, zum dahinschmelzen.

  3. Avatar Anne sagt:

    Wie schön du bist, Nicoletta… einfach Gans
    schön!
    Und Gan(z)s schön ist auch, dass du kein Weihnachtsbraten geworden bist und dein wunderschönes Federkleid nicht zerrupft wurde.
    Weihnachtsgans hört sich eigentlich harmlos an… Der Gan(s)ze Prozess, der sich in dem Wort verbirgt, ist für jede Gans ein Albtraum.
    Auf Butenland bist du für dich selber da und kannst gut Hope so sein lassen wie er ist. Du bist eben eine Gans/z suveräne!

  4. Avatar Gisi sagt:

    Was für ein prächtiges Bild!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.