Denn Tiere sind keine Maschinen

Wo die Liebe hinfällt

von Admin, am 21.04.2020.

Mit dem heutigen Tagesfoto dokumentieren wir eine der tragischen Liebschaften auf dem Hof, da sie leider völlig einseitig verläuft. Carlotta, die neueste Bewohnerin, die erst vor wenigen Tagen nach Butenland gezogen ist, kriegt nicht genug von Puscheks tollkühnen Eskapaden, die er im täglichen Live-Pek-TV aufführt. Deshalb sucht sie auch ständig Kontakt und drängt ihrem Idol sogar das eine oder andere Küßchen auf.
 
Puschek als Hofleiter kann es sich aber natürlich nicht leisten, ein Techtelmechtel mit einer seiner Schutzbefohlenen anzufangen, zu schnell wird in solchen Fällen etwas von Vetternwirtschaft und Bevorzugung im MUHfunk getuschelt. Also zeigt er jedes Mal ganz professionell seine Vampirzähnchen und wehrt alle Annäherungsversuche so empört wie bestimmt ab.
 
Ach Carlotta, klopf doch vielleicht mal nach Feierabend an eines der Hundekörbchen von unserem Chef an. Privat ist der Graf sicher für das eine oder andere nette Gespräch bei einem Hundeleckerli und einem Schluck 2020er Eau de Leitüng zu begeistern.

Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Wo die Liebe hinfällt”

  1. Avatar Antonia sagt:

    Oh Puschek, Du könntest ruhig etwas nachgiebiger sein und Carlotta nicht nur die kalte Schulter zeigen. Du musst doch selbst noch aus Erfahrung wissen, wie frustrierend das ist, wenn das Herzblatt einem einfach abblitzen lässt, so wie damals, als Trude partout nicht auf Dich reagiert hat;-)

  2. Avatar Marita sagt:

    Vielleicht ist Puschek aber auch nur unsicher, ob die Schönheit Carlotta wirklich ihn als Hund meint, oder doch eher von seiner Stellung als Chef von Butenland, fasziniert ist. Bei den jungen Dingern weiß Hund ja nie…..

  3. Avatar Hilke sagt:

    2020er Eau de Leitüng 😀
    Der Graf guckt gleichzeitig schüchtern und auch Pek-Polizeimäßig, sowas schafft nur er. Bei der Pek-Größe von gefühlt 15cm, ist jede Annäherung an die Neue Hübsche mit Vorsicht zu genießen: immerhin muß er aufpassen, daß er nicht unter ein Schwergewicht gerät.
    Und das, wo er sich doch besonders gern mitten unter ihnen in Szene setzt 🙂 Dank Karin, die ihn meist auf Augenhöhe fotografiert, gelingt das auch.
    Carlotta und Puschek, ihr habt meinen Tag gehoben!

  4. Avatar Gabriele R. sagt:

    Die Blicke der beiden sprechen Bände, erstaunt und Faszination auf beiden Seiten. Endlich braucht der kleine Held nicht so weit hochschauen, um auf Augenhöhe zu sein. Die Zwei sind wirklich zum Verlieben süß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.