Denn Tiere sind keine Maschinen

Stines 12. Muhday

von Admin, am 18.03.2020.

Heute wird unsere Stine 12 Jahre alt. Vor der Butenlandzeit musste das Geburtstagskind eine besonders perfide Folter durchstehen. Denn sie wurde als Kalb nicht von ihrer Mutter Minna getrennt, die beiden lebten sogar im gleichen Stall. Aber durch die Anbindehaltung durften sie sich 7 Jahre lang nur anschauen, ohne auch nur einmal Körperkontakt aufnehmen zu können. Was muss so eine Behandlung bei einer Familie für psychische Wunden reißen? Als wir die beiden im Februar 2015 in unser Kuhaltersheim geholt haben, dauerte ihre erste gegenseitige Pflege dementsprechend über eine Stunde.

Nach ihrer Ankunft kamen die beiden erstmal auf unsere Krankenweide, denn die permanente Anbindehaltung hat sich unter anderem in chronischen Klauenproblemen bemerkbar gemacht. Was auch logisch ist, denn wenn man 7 Jahre lang nur ein paar Schritte zur Seite und nach hinten machen darf, dann geht das selbstverständlich auf die Gliedmaßen. Minna ist leider vor 2 Jahren im Alter von 18 Jahren auf der Weide eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht. Inzwischen läuft Stine in der großen Herde mit und erledigt dort auch beharrlich und engagiert ihre Tageswege. Längere Strecken als den Kuhdamm wird die Süße aber nicht mehr bewältigen können, zum Glück muss sie das auf Butenland aber auch nicht.

Die Heutorte hat die Jubilarin heute ganz alleine geniessen dürfen. Das sind natürlich sowieso immer die besten Geburtstage, wenn die Gäste erst gratulieren, nachdem das Buffet eigenklauig abgeräumt wurde. Und wie sehr es geschmeckt hat, brauchen wir bei diesen Bildern wohl nicht extra zu betonen, schließlich wurde sogar die Tischdecke abgeleckt. Und nach der Feier kam sogar am Nachmittag noch ein Geschenkpaket von ihrer Patin Brigitte, da konnte gleich weitergeschlemmt werden. Wir wünschen dir alles Gute, liebe Stine, und noch ganz viele Jahre im Kreis deiner Lieben.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Stines 12. Muhday”

  1. Avatar Brigitte sagt:

    Liebe Stine, alles alles Liebe zu deinem 12. Muhday mir geht immer das ❤️ auf wenn ich dich sehe, du Hübsche. Ich wünsche dir nur das Beste und noch ganz viele Jahre auf Butenland.

  2. Avatar ines sagt:

    Happy Muhday, liebe Stine! Ich wünsche dir, dass du wenigstens den Kuhdamm noch lange entlangschlendern und die Gesellschaft deiner Freunde genießen kannst!

  3. Avatar Antonia sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe Stine ♥ Ich wünsche Dir, dass Du noch lange so zufrieden bist wie Du auf dem Video aussiehst:-)

    Die Tischdecke ist wirklich toll; mit oder ohne Heustreusel.

  4. Avatar Ute sagt:

    Dieses fast koerpernahe Auseinanderhalten bringt die Trennung von Mutter und Kind auf eine noch grausamere Ebene als die uebliche. Einander sehen, riechen, hoeren koennen, ohne den eigenen Beduerfnissen nachkommen zu duerfen, die Liebe zu seinem Kind nicht ausdruecken, die Liebe seiner Mutter nicht hautnah erfahren zu koennen – welche Mutter, welches Kind haette das nicht gebrochen?

    Stine – wir Menschen haben dir und deiner Mutter furchtbares Leiden auferlegt. Jahrelang haben wir euch eine Hoelle geschaffen. Ich freue mich so fuer dich, dass du aus dieser Hoelle in ein glueckliches Leben finden durftest und nicht nur die Liebe deiner Mutter noch intensiv erfahren konntest, sondern auch die der Menschen. Alles, alles Gute zu deinem Geburtstag!

  5. Avatar Gabriele sagt:

    Liebe, süße Stine mit ein wenig Verspätung sende ich Dir alles Liebe und Gute für das neue Lebensjahr. Bleib immer gesund und munter und genieße endlich Dein freies Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.