Denn Tiere sind keine Maschinen

Bis Mutti guckt …

von Admin, am 22.03.2020.

Dass Mattis und Karin auf dem Tagesbild Abstand halten, hat ausnahmsweise mal nichts mit dem Corona-Virus zu tun. Schließlich ist unser Riesenbaby ein Ochse und könnte deshalb problemlos bekuschelt werden. Aber eben nur in der schnöden Theorie.
 
In der Realität wäre so eine Spontanverbrüderung mit ihm nur etwas für leidenschaftliche Gefahrensucher, denn selbstverständlich lässt Supermuddi Dina ihren kleinen 1.200-Kilo-Racker nicht aus den Augen. Und hinter einer Muddi-Stampede aufgrund von nicht genehmigten Damenkontakt kann sich selbst der aktuelle Virus verstecken. Also setzt Karin voll auf Augenkontakt, der jetzt aber langsam auch mal beendet werden sollte. Dina hat bereits das Wiederkäuen eingestellt und beobachtet die Szene intensiv.

Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Bis Mutti guckt …”

  1. Avatar Varken sagt:

    Was für ein wundervolles Bild.
    Und welch ein flirtiger Blick.
    Ja, so ist er, der Frühling 🙂

  2. Avatar Antonia sagt:

    Das Riesenbaby ist so goldig, dass man sich durchaus überlegen könnte, für eine kurze Kuschel-Begegnung doch einen Rempler von Mutti zu riskieren;-)

  3. Avatar Anne sagt:

    Mattis und Karin … ein Bild fürs Herz!

  4. Avatar Kerstin sagt:

    Ich glaube, so ziemlich alles, wofür Hof Butenland steht, findet in diesem Bild, in dieser beider Blick, seinen Ausdruck.

  5. Avatar ines sagt:

    Mattis und Karin, Anna und Jan – diese beiden Fotos gehören definitiv in den nächsten Kalender!

  6. Avatar Marita sagt:

    So einem gestandenen Kerl, kann selbst die stärksten Frau schwach machen.

  7. Avatar ingeborch sagt:

    Ich liebe Eure Fotos und texte! Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.