Denn Tiere sind keine Maschinen

Hanni feiert ihren 17. Kuhday

von Admin, am 22.01.2020.

Heute feiert mit Hanni eine Kuh ihren Muhday, die sich lieber im Hintergrund hält und deshalb nicht so oft durch unsere Videos springt. Das ist aber natürlich auch ihr gutes Recht, das wir absolut respektieren. Wichtig ist schließlich nur, dass sich alle auf Butenland wohl fühlen, und das ist beim Geburtstagskind definitiv der Fall, hat es doch seinen festen KUHlen Freundeskreis und wie alle Bewohner einen selbstbestimmten Alltag in größtmöglicher Freiheit.

Das war leider nicht immer so, denn die ersten 9 Jahre ihres Lebens musste Hanni in einer der Höllen durchleiden, die die Milchindustrie für diese Wesen geschaffen hat. Dort wurden ihr 8 (!) Kinder gestohlen. Wie es in diesem Horrorszenario üblich ist, hielt man sie seit ihrem 2. Lebensjahr in einem dauerschwangeren Zustand und befruchtete sie dafür jährlich gegen ihren Willen neu. Als ihre Milchquote versiegte, sollte diese ansonsten kerngesunde Kuh umgebracht werden. Das konnte zum Glück durch eine Vermittlung auf unseren Hof verhindert werden.

Und auch wenn sich Hanni hier nie ins Rampenlicht schiebt, kann sie sich vor Gästen kaum retten. Allerdings kommt nur ihre beste Freundin Klara pünktlich und kann sich deshalb ein Stück von der Heutorte sichern. Dina, Fiete und Elsa müssen dagegen einsehen, dass das Sprichwort „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“ durchaus Sinn macht und dürfen lediglich die Krümel von der Tischdecke ablecken.

Vor das Geburtstagsvideo haben wir noch ein paar Bilder von Hannis erster Lebensstation gehängt. Auch ihre Ankunft auf Butenland und ihren ersten Tag in Freiheit könnt ihr nochmal miterleben. Dabei wünschen wir viel Spaß und gratulieren natürlich der Jubilarin auch nochmal an dieser Stelle.


Kategorie: Allgemein

8 Antworten zu “Hanni feiert ihren 17. Kuhday”

  1. Kerstin sagt:

    Gratulation, liebe Hanni, Du bist ja auch eine Schönheit! Wie können Deine zweibeinigen Freunde stolz sein darauf, wie Du Dich entwickelt hast! Wünsche Dir ein tolles neues Jahr inmitten Deiner Lieben!

  2. Antonia sagt:

    Ganz herzliche Geburtstagsgrüße schicke ich Dir, liebe Hanni, und wünsche Dir noch viele schöne und entspannte Butenland-Jahre. 🙂

    Oh wie lieb die beiden Mädels zusammen aus dem Körbchen futtern!

  3. Claudia sagt:

    Da kann ich mich Kerstin und Antonia nur anschließen, ich wünsche dir, liebe Hanni, alles Gute 🙂

  4. Dagmar S. sagt:

    Alles Liebe und Gute liebe Hanni! Da kann man sehen was Liebe, Selbstbestimmung und artgerechte Haltung leisten

  5. Marita sagt:

    Es ist immer wieder beglückt zu sehen, was die Menschen auf Butenland leisten. Hanni machte den Eindruck, dass sie ihre Freiheit noch gar nicht fassen kann, damals als sie ankam und die Freiheit auf der Weide riechen konnte und nicht genug davon bekam. Und heute? Proper, augeglichen und wohlgenährt im Winterpuschelfell. Herrlich. Noch viele, viele Jahre, liebe Hanni! Auf Butenland kann dir nichts Schlimmes mehr passieren. Du bist angekommen!

  6. Christine sagt:

    Happy happy Muhday, liebe Hanni!
    Hab‘ mich jetzt so gefreut, Hanni, weil Klara-Schatz ganz eng mit Dir ist. Wie ihr zwei Samtschnuten miteinander aus dem Körberl esst – das rührt mich sehr♡♡♡!
    Klara♡ – da hast Du eine wirklich gute BFF gefunden!

  7. ines sagt:

    Schön, wie Hanni ihre Nase in den Wind hält! Ja, so riecht Freiheit. – Liebe Hanni, ich wünsche dir nachträglich noch alles alles Gute zu deinem Muhday!

  8. Gabriele sagt:

    Liebe Hanni, etwas verspätet sende ich Dir die allerbesten Glückwünsche. Dein schönstes und glücklichstes Geburtstagsgeschenk war, dass Hof Butenland Dir die Freiheit ermöglicht hat. Hier bist Du in den besten Händen und kannst in Ruhe Dein Leben genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.