Denn Tiere sind keine Maschinen

Ein Paket vom ersten offiziellen Rosa Mariechen-Fanclub

von Admin, am 04.01.2020.

Wenn man so berühmt wie unser Rosa Mariechen ist, dann hat man natürlich nicht nur Erfolg im Showbusiness, sondern besitzt auch viele Fans in anderen Bereichen. Da macht das Bildungswesen keine Ausnahme, deshalb kann unsere Promi-Sau ganze Schulklassen zu ihrer Anhängerschaft zählen. Die 2. Klassse aus der Dilsbachschule ist sogar der erste offizielle Diva-Fanclub. So haben sich die Kinder und ihre Lehrerin natürlich auch dieses Jahr nicht lumpen lassen und wie bereits Dezember 2018 ein Paket mit lieben Grüßen und Leckereien geschickt. Übrigens ist das nicht zu spät eingetrudelt, wie man vermuten könnte, denn schließlich ist auf Butenland jeden Tag Weihnachten für die Tiere.

Den verzehrbaren Inhalt des lieben Care-Pakets hat sich unsere Diva direkt schmecken lassen, die Grüße durften wir an das Video hängen, nachdem wir ihr jeden einzeln vorgelesen haben. Dabei beantworten wir auch gerne die investigativen Fragen: Mariechen ist 7 Jahre alt, feiert am 26.4. ihren Geburtstag und es geht ihr super. Aber das ist ja auch kein Wunder, wenn man so geniale Fanpost bekommt, oder?


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Ein Paket vom ersten offiziellen Rosa Mariechen-Fanclub”

  1. Ute sagt:

    „Frohe Weihnachten und euch auch, Bauern.“ Wie absolut suess ist das!?!

    Ich hoffe, dass Rosa-Mariechen eine Feder in ihre zierlichen Klauen nimmt und die Tradition der nachweihnachtlichen Dankbriefe wiederbelebt. Oder vielleicht einfach nur mit der Klaue direkt das Schreibpapier signiert.

  2. Rielle sagt:

    So schöne Bilder und so viele gute Wünsche und dann auch noch eine Kiste mit Leckereien, was für ein toller Fanclub!!!

  3. Gabriele sagt:

    Wie süß und lieb ist das denn, soviele Fans hat Eure Rosa Mariechen und beim Genießen ihrer Geschenke fällt auch für die Hühner, Gänse und den kleinen Puschek ab. Eine super liebe Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.