Denn Tiere sind keine Maschinen

Abstillen können andere

von Admin, am 03.01.2020.

Obwohl unser Julchen Ende Dezember 4 Jahre alt geworden ist, holt sie sich noch immer ihre Extraportion Milch an der mobilen Bar von Mama Jette ab. Der ist das sehr recht, wie ihr am Ende des heutigen Videos sehen könnt. Denn während das Kind trinkt, kommt man endlich mal an die intimen Stellen, die man sonst nicht putzen darf, weil das dem Teenie-Kind vor den KUHmpeln aus der Herde natürlich peinlich ist.

Wie lange Jule das noch durchzieht, können wir euch nicht sagen. Wie unterschiedlich KUHle Familien das handhaben, konnten wir schon direkt hier auf dem Hof erleben. Während der 8jährige Mattis so lange wie möglich zumindest Milchschaum bei Supermuddi Dina abgestaubt hat, wurde Martin von seiner Mama Martina direkt nach der einjährigen Mutterschaftspflicht auf die eigenen Klauen gesetzt. Im Endeffekt geht das eben nur die Mama und das Kind etwas an, da haben sich Menschen nicht einzumischen und dürfen höchstens darüber berichten, wenn sie so lieb fragen wie wir.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Abstillen können andere”

  1. Avatar Gisi sagt:

    So einzigartig individuell kann Liebe sein !!

  2. Avatar Marita sagt:

    So eine Mutterliebe rührt mich zu Tränen. Schön und liebevoll. Mehr kann sich kein Lebewesen wünschen.

  3. Avatar Gabriele sagt:

    Traumhaft, dass diese beiden Schönheiten so lange wie möglich ihr inniges Verhältnis zueinander ausleben können. Kaum zu übersehen wie gut es der kleinen Familie tut.

  4. Avatar Christine sagt:

    Ist das lieb♡♡♡!
    Bei Mama schmeckts halt doch am allerbesten + Julchen hat jetzt auch noch ein perfekt reines Fellkleid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.