Denn Tiere sind keine Maschinen

Happy Kuhday, Anna Style und Fine Rübergemacht

von Admin, am 20.11.2019.

Heute wackeln die Rinderställe, denn es stehen gleich zwei Geburtstage auf dem Programm. Unsere Hof-Friseurmeisterin Anna wird 11 Jahre alt, während Fine ihren 7. Muhday feiert.

Die Vorgeschichten der beiden könnten nicht unterschiedlicher sein. Anna musste nach ihrer Geburt ein Jahr in Anbindehaltung verbringen, nur um dann zusammen mit Lara von jemandem aufgekauft zu werden, der die beiden als Dekoration für sein Ferienhaus benötigte. Dort stand das Duo dann ohne weitere Artgenossen einen Sommer lang und sollte im Herbst als selbstgeschlachtetes Fleisch sterben. Zum Glück stieß diese Barbarei aber auf Widerwillen in der restlichen Familie, die Ehefrau drohte sogar mit der Scheidung, falls Anna und Lara tatsächlich umgebracht werden. Also bekamen die zwei Damen ihr Ticket nach Butenland und bereichern seitdem unsere Herde.

Fine ist dagegen ein Mitglied unserer Familie Rübergemacht. Nach der mit Mattis hochschwangeren Dina war sie das zweite Rind, das sich von einem Nachbarbauern auf den Weg zu uns machte und gemäß dem Butenland-Motto deshalb auch im Rinderparadies bleiben durfte. Denn wer es aus eigener Kraft auf den Hof schafft, der muss einfach für diese mutige Aktion mit einer Aufnahme belohnt werden. Inzwischen haben mit Dina, Mattis, Fine, Elsa, Leevke und Janne schon 6 Rinder diese eigentliche Mission Impossible erfolgreich bewältigt und unsere Familie Rübergemacht erweitert.

Da es sich bei Anna und Fine um die zwei verfressen… äh … um die zwei Damen mit dem größten Appetit auf dem Hof handelt, die auch immer die ersten Gäste auf den anderen Geburtstagsfeiern sind, wurden zwei getrennte Feten zelebriert. Dabei konnte Anna in aller Ruhe und Gemütlichkeit alleine ihre Heutorte geniessen, während Fine etwas Stress hatte. Wie erwähnt ist ihr das Teilen nicht in die Wiege gelegt worden, da in ihrem Magen gefühlsmäßig etwas größere Kapazitäten zu füllen sind. Dementsprechend bekamen die Gäste Chaya und Emil auch einen vor den Latz, ganz zu schweigen von Anna, die frecherweise erst ihre Torte aufgefuttert hat und sich dann noch am Fremdbuffet vergreifen wollte. Dieses ganze Drama nutzte dann GANS frech Amanda aus und stiebitzte sich ein Stück vom Apfelkuchen. Wir gehen aber davon aus, dass beide Damen ihren Ehrentag sehr genossen haben. Und auch Fine können wir beruhigen, denn übermorgen auf Gretas KUHday ist sie dann wieder dran mit dem Mopsen.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Happy Kuhday, Anna Style und Fine Rübergemacht”

  1. Antonia sagt:

    Ein Hoch auf die beiden Geburtstagskinder, herzlichen Glückwunsch und alles Liebe 🙂

    Jede der Damen hat ihre eigene Art, ihr Präsentkörbchen zu leeren, aber Fine macht zumindest auf diesem Video keinen sehr verfressenen Eindruck;-)

  2. Claudia sagt:

    Alles Gute ihr beiden 🙂

  3. Ute sagt:

    Es ist immer wieder schoen, aus der Entfernung mit den Geburtstagskindern mitfeiern zu koennen!

    Anna und Fine – ich wuensche euch alles Liebe fuer die kommenden Jahre. Moegen sie zahlreich sein und euch nur Freude bringen.

  4. Gabriele sagt:

    Etwas verspätet sende ich den beiden hübschen Geburtstagsmädchen alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Habt noch recht viele schöne und vor allem gesunde Jahre vor Euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.