Denn Tiere sind keine Maschinen

Ein schöner Butenland-Familienmoment

von Admin, am 21.11.2019.

Eigentlich müssten wir für das heutige Tagesvideo eine Diabetes-Warnung aussprechen. Es ist einfach schon fast übertrieben süß, wie sich die HauptdarstellerInnen Pippilotta, Puschek, Indira, Frederik und Erna am Anfang zum Familienfoto aufreihen. Was aber echt kein Hexenwerk ist, denn in Aussicht auf Streicheleinheiten steht selbstverständlich jeder gerne an. Und da bei allen Butenländer Tieren „Fotogen“ der zweite Vorname ist, entstehen dann halt zwangsläufig solche Zuckerschocks. Schaut das Video also heute auf eigene Gefahr und konsultiert vorsichtshalber einen Arzt, wenn ihr mit dem Gucken nicht aufhören könnt und mehr als zehnmal auf die Wiederholungstaste klickt. Allerdings können wir euch schon im Vorfeld beruhigen: Eine Sucht nach Butenland ist eigentlich völlig normal und zeigt nur, was ihr für einen guten Geschmack habt.


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “Ein schöner Butenland-Familienmoment”

  1. Marita sagt:

    Schöne heile Butenland Welt. Ihr schafft es immer wieder, mir vor lauter Rührung die Tränen in die Augen zu treiben. Trotzdem danke dafür.

  2. Christine sagt:

    Soooo lieb!

  3. Melanie sagt:

    Schön dass sich auch Frederik und Erna gut verstehen und schon ganz eng zusammenliegen.

  4. Simone sagt:

    Sooo viel liebe und herzenswärme.
    Solche Videos gehören in die Schulbildung.

  5. ingeborch sagt:

    Aww… was für Schnuffel…
    Ihr belegt doch irgendwo Niedlichkeitsseminare!

  6. Gabriele sagt:

    Wie gern würde ich mich dazu legen und am liebsten mit ganz vielen Streichelhänden gleichzeitig die süßen Schnuten kraulen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.