Denn Tiere sind keine Maschinen

Die Butenländer Winter-Stilikonen

von Admin, am 22.11.2019.


Eigentlich wollten wir euch heute nur Antons schicken Fleece-Pullover präsentieren, den er sich in jeder Wintersaison wachsen lässt und der ihm den Spitznamen „Anton Plüsch“ eingebracht hat. Aber natürlich hat sich auch Puschek wieder auf das Bild geschmuggelt und stiehlt deshalb mit seiner nicht zu überbietenden Pekinesen-Haarmatte natürlich etwas die Show. Leider können wir aber diese ständigen Fotobomben nicht verhindern, der Graf ist nunmal der Hofleiter und lässt sich deshalb nichts von seinen Angestellten sagen. Egal, dein Pullover ist trotzdem wunderschön, Anton, und im Gegensatz zu unserem Wutpekinesen kannst du ihn auch pünktlich zum Anfang der warmen Jahreszeiten wieder ablegen. Es steht also fest, wer in dem Vergleich zuletzt und somit am besten lacht.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Die Butenländer Winter-Stilikonen”

  1. Avatar Christine sagt:

    Zwei total Hübsche – da gibts von mir ein Fellkleid-Unentschieden …

  2. Avatar Marita sagt:

    Was für ein umwerfend tolles Foto. Dazu kann mensch nur gratulieren. Aber bitte etwas mehr Verständnis für Puschek. Wer unter einem Rind durch laufen kann, muß sich schließlich irgendwie in Szene setzen.

  3. Avatar ingeborch sagt:

    Was für ein Schöner! <3

    Äh. Ich meine natürlich: Was für zwei Schöne!

  4. Avatar Gabriele sagt:

    Als der kleine Anton ankam konnte Jan ihn noch tragen, jetzt kann der grosse Anton Jan tragen. Wie prächtig der Kleine geworden ist unter den fürsorglichen Händen der HOf Butenländer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.