Denn Tiere sind keine Maschinen

Schnarchen gegen die Zeitumstellung

von Admin, am 28.10.2019.

Das war eine unruhige Woche für Eberhard und Winfried. Erst fahren einfach so 2 der 4 Top-Angestellten in die Fremde und man vermisst beim Catering liebgewonnene Gesichter, und dann wurden am Wochenende auch noch die Uhren umgestellt, was Eberhards mühsam abgestimmte Ablaufpläne bei der Gartenarbeit ruiniert hat. Unmöglich, auf was für Ideen diese Menschen manchmal kommen.

Da hilft dann nur noch ein zeitiges Zubettgehen, denn zum Glück kann man diese Probleme wegschlafen. Heute morgen hat das schon sensationell geklappt, denn plötzlich waren alle Servicekräfte wieder gemeinsam am Start. Und man darf wohl darauf hoffen, dass selbst Menschen die Uhren nicht andauernd verstellen, auch wenn man bei diesen Wesen natürlich nie die Professionalität von Schweinen erwarten sollte.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Schnarchen gegen die Zeitumstellung”

  1. Marita sagt:

    Mensch könnte diese zwei Schweineschnuten doch nur ständig knutschen. Schön zu sehen, wie Schweine leben und kuscheln, wenn mensch sie lässt. Was für eine Qual da die Massenhaltung für die hochintelligenten Schweine darstellt. Alle Menschen die sich an solchen Verbrechen beteiligen, sollten sich die Butenland Video’s ansehen und schämen.

  2. Elisabeth sagt:

    Meine Großeltern hatten einen Bauerhof.Als Kinder haben mein Bruder und ich, bis Mitte der 60er Jahre dort unsere Ferien verbracht. Für meinen Bruder waren die Schweine immer die „Steckdosentiere“. Das fiel mir jetzt bei diesem tollen Video plötzlich wieder ein.

  3. ingeborch sagt:

    Was für Knuffel <3

  4. Gabriele sagt:

    Mich macht diese ständige Zeitumstellung auch müde. Ich kann diese beiden Schnuten gut verstehen, dass sie es verschlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.