Denn Tiere sind keine Maschinen

Die Verleihung des Granit Dokumentarfilmpreises

von Admin, am 27.10.2019.

Natürlich kehren wir auch nochmal beim Tagesvideo nach Hof zurück und zeigen euch die Verleihung des Granit Dokumentarfilmpreis, den „Butenland“ gestern gewonnen hat. Da es eine Live-Aufzeichnung war, müsst ihr die ersten 2 Minuten überspringen, danach geht es dann los.

Erst seht ihr eine kurze Einleitung, es folgt die Vorstellung der Jury, danach wird der Preis an Marc verliehen und schließlich kommen auch noch Karin und Jan zu Wort. Dabei erhaltet ihr viele Infos rund um den Film und die 2020 startende Kinotour.

Wir wünschen also nochmal viel Spaß bei diesem denkwürdigen Augenblick und möchten uns gleichzeitig auch bei allen Organisatoren in Hof bedanken, die mit ihren Filmtagen wirklich ein ganz besonders Festival geschaffen haben, das wir nicht nur wegen des Gewinns sehr genossen haben.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Die Verleihung des Granit Dokumentarfilmpreises”

  1. Varken sagt:

    Jan, Du ’norddeutscher Bauer‘ … „Einfach grandios“.
    Genauso isses!

  2. Anja und Dirk sagt:

    Wir schließen uns uneingeschränkt an: Einfach nur grandios!!! Ganz, ganz doll großen Glückwunsch!!!

    Um Weihnachtsgeschenke müssen wir uns auch keine Gedanken mehr machen, denn alle Verwandten und Freunde bekommen eine Kinokarte – auf dass sie vielleicht ENDLICH Verständnis dafür aufbringen warum wir vegan leben!

    Danke an Marc, Danke an das ganze Butenland-Team :-*

  3. Antonia sagt:

    Ach ist das schöööön!

    Die Butenländer und Marc sind zusammen ein wunderbares Team und ein Meilenstein im Tierschutz.

    Vielen Dank Euch allen, dass Ihr Euch so unermüdlich für die „Nutz“tiere ins Zeug legt und herzlichen Glückwunsch zum Preis!

  4. Marita sagt:

    Ich habe nur strahlend und heulend zugesehen, wie die Menschen geehrt wurden, die es mehr als verdient haben. Ich freue mich sehr für Karin und Jan, dessen trockener Humor dafür gesorgt hat, dass es nicht zu Tränenlastig wurde. Freut Euch Alle!!! Ihr habt es so was von verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.