Denn Tiere sind keine Maschinen

Ohne Ramboline keinen Bachelor

von Admin, am 13.09.2019.

Wir haben seit gestern Besuch von zwei Studenten der digitalen Medienproduktion. Was man sich genau darunter vorzustellen hat, könnt ihr hier https://www.hs-bremerhaven.de/studienangebot/bachelorstudiengaenge/digitale-medienproduktion/?fbclid= nachlesen. Die Bachelorarbeit von Maite und Lennard beinhaltet auf jeden Fall auch ein Fimprojekt, das sie netterweise auf unserem Hof ansiedeln, und das wir im Anschluss auch selber nutzen dürfen. Alle Leser können sich also schon mal auf einen neuen Highlight-Film freuen.

Natürlich besuchen die beiden im Zuge der Dreharbeiten alle tierischen Bewohner, wir zeigen euch als Tagesvideo aber nur ihre Besprechung mit Chaya. Die war nämlich sowieso schon sauer, weil mal wieder keiner vor dem endgültigen Okay bei ihr vorstellig wurde, also haben wir sie mit der heutigen Hauptrolle etwas beruhigt. Trotzdem bekamen Maite und Lennard natürlich einiges an sachlicher KUHtik zu hören und wurden auch erst nach der Versicherung entlassen, ihren nächsten Termin zuerst mit der eigentlichen Hofleitung abzusprechen. Es geht einfach nicht an, dass die mühsam von Chaya entworfenen Entscheidungshierarchien (erste unverbindliche Zusage Chaya, endgültige Entscheidung Chaya und danach Rückfrage bei Chaya) ständig von den menschlichen Mitarbeitern unterlaufen werden.

Das haben die beiden schnell eingesehen und unserer Ramboline total einsichtig Besserung versprochen, also steht den weiteren filmischen Ausflügen in den kommenden Tagen nun nichts mehr im Weg. Und als Belohnung durften sie sogar dem täglichen Fitnessprogramm inklusive ausgesucht herausfordernder Figuren unserer Chuckeline MUHrris beiwohnen, und es wurde sogar ein Janne-Interview unter strenger Chefaufsicht ermöglicht. Damit sollte bei der Bachelorarbeit nichts mehr schiefgehen können.


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Ohne Ramboline keinen Bachelor”

  1. Gabriele sagt:

    Trotz ihrer Empörung gibt die Ramboline recht leise Töne von sich. Wenn alles nach ihrem Sinn verläuft, vieleicht überreicht sie dem bestandenen Bachelor dann am Schluß die Rose.

  2. Gisi sagt:

    Ja dann:Frohes Schaffen und viel Freude mit den unzähligen liebenswerten Individuen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.