Denn Tiere sind keine Maschinen

Fiete, Chaya, Bo, Martin und Bäume

von Admin, am 19.09.2019.


„Du sagst: Bäume sind Bäume, grün im Sommer und im Winter kahl ….

Du kennst meine lieben Bäume nicht, guter Freund! Es sind Leute von Charakter, sie haben ihre Eigenart, nur daß sie verschwiegen sind und ihre Seele nicht dem ersten besten, der gelaufen kommt, offenbaren. Es lohnt sich wohl, näher mit ihnen bekannt zu werden.“
(Augustin Wibbelt)

Wir wissen nicht, ob Herr Wibbelt ein Ochse war, aber unsere KUHle Herde würde seine Gedanken jederzeit unterschreiben. Im Video zeigen euch Fiete, Chaya, das baldige Geburtstagskind Bo und Martin, was unsere grüne Belegschaft für unentbehrliche Freunde sind. Egal, ob sie bei der Körperpflege helfen, unerreichbare Stellen kratzen, an denen es gerade juckt, oder sich uneigennützig als Wind- und Regenschutz zur Verfügung stellen und auch wichtigen Schatten gegen die Sonne bieten, mit Bäumen hat hier jeder Bewohner schon längst Brüderschaft gemuht. Butenland ist sozusagen Groot. 


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Fiete, Chaya, Bo, Martin und Bäume”

  1. Maria sagt:

    Wir sind verwurzelt
    sagen die alten Bäume
    sonst wären wir nicht
    (E.H.Bellermann)

  2. Antonia sagt:

    Das ist ja wieder mal ein Bild für die Götter, als Puschek unter (bzw. in Wirklichkeit hinter) Martin steht. 🙂

  3. Gabriele sagt:

    Ein sehr schöne und tiefgründiges Gedicht und die Tiere wissen das sowieso schon, dass die Bäume gute Freunde sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.