Denn Tiere sind keine Maschinen

Ein etwas PIGantes Thema

von Admin, am 12.09.2019.

Auch heute dürfen wir einen exklusiven Blick in das gemütliche Schlafzimmer von Eberhard und Winfried werfen. Und wir haben von Ebi sogar die Erlaubnis, Sohneeber Winnie dabei nicht zu verpixeln. Zwar ist das schon kritisch mit Kinderfotos auf Facebook, aber wir fügen ja extra immer unser Copyright-Zeichen ein, da können alle besorgten tierischen Erziehungsberechtigten also ganz beruhigt sein.
 
Das möchten wir dann auch gleich mit einem ernsteren Einwand verbinden und darauf hinweisen, dass die Fotos gerne zu privaten Zwecken wie das Facebook-Titelbild genutzt werden dürfen, solange dieses Copyright dabei nicht entfernt wird. Aber nicht nur Eberhard reagiert etwas PIGiert, wenn er Butenland-Fotos im Netz findet, bei denen dieses Zeichen entfernt wurde und noch nicht mal im Text auf den Hof hingewiesen wird. Über so etwas verliert man schnell die Kontrolle, ein Bewohner hatte sogar mal die zweifelhafte Ehre, als Kutschpferd in New York ausgegeben zu werden. Deshalb werden solche Bilder auch von uns gemeldet, so ärgerlich das auch immer ist. Also verteilt die Beiträge, nutzt die Schnappschüsse gerne für euer Privatprofil, aber fangt bitte gar nicht erst mit dem Basteln und Bearbeiten an, das gibt nur unnötigen Streß für beide Seiten.

Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Ein etwas PIGantes Thema”

  1. Avatar Maria sagt:

    Copyright ist verbürgt.

  2. Avatar Doro sagt:

    Auch eine Art von Datenklau…habe mal mein Profilbild bei youtube geändert, seitdem ist das Foto verschwunden…sehr ärgerlich.
    Kutschpferd in New York? Du meine Güte, auf was für Ideen die Menschen kommen, aber…wundert es mich? Bei all den täglichen Greueln ist Fotodiebstahl/Täuschung ein vergleichsweise harmloses Delikt. Wenn ich denke, in welch wichtigen Belangen wir tagtäglich voll absichtlich getäuscht werden, wird mir schwindelig. Dass ihr den Klau meldet – wohin eigentlich? – find ich total o.k., bloss helfen wird es wahrscheinlich nicht.

  3. Avatar Gabriele sagt:

    Bei diesem knuffigen Foto schmilzt mein Herz, da hab ich gar keine Zeit an Copyright`s zu denken. Ich freue mich für Vater und Sohn, dass sie endlich ein so schönes Leben bei Euch haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.