Denn Tiere sind keine Maschinen

Butenland – Der Kinofilm

von Admin, am 29.09.2019.
Heute Mittag haben wir euch eine echte Sensation versprochen, also lassen wir die Bombe gleich an dieser Stelle platzen: Der Filmemacher Marc Pierschel war in den letzten zwei Jahren Dauergast auf unserem Hof und hat in der Zeit die abendfüllende Dokumentation „Butenland“ gedreht, die wir nun mit Hilfe von hoffentlich ganz vielen UnterstützerInnen in die Kinos bringen wollen.

Der Film bietet einen einmaligen Einblick in den Alltag eines Lebenshofes und stellt die bewegenden Schicksale der Tiere in den Vordergrund, welche sonst in den Regalen der Supermärkte verborgen bleiben. Er zeigt auch auf, an welche Grenzen Jan und Karin stoßen, wenn sie versuchen Tiere zu retten, und dass ein Lebenshof neben vielen schönen Momenten mit den Tieren vor allem eines bedeutet: harte Arbeit.

 
Damit der Kinofilm viele Menschen erreicht, bedarf es Unterstützung: Die sieht so aus, dass ihr auf den unten angegebenen Link klicken und dort einige Unterstützeraktionen aussuchen könnt. Das können Vorbestellungen von DVDs, Blu Rays oder Filmpostern sein, wer mehr Geld investieren möchte, kann auch Produzent werden, Ölgemälde von Bewohnern erwerben oder eine Wohnzimmerpremiere buchen. Natürlich kann man auch spenden, ohne etwas dafür zu bestellen. Das Tolle an der Sache ist, dass ihr damit tatsächlich entweder den Film in viele Kinos bringt oder euer Geld zurückerhaltet, falls sich nicht genug Unterstützer finden.

Damit letzteres nicht passiert, bitten wir euch an dieser Stelle ganz herzlich, diesen Beitrag oder auch nur den Startnext-Link immer wieder und so oft wie möglich zu teilen. Egal ob auf eurer Startseite, in Gruppen, bei Diskussionen oder per PN an Bekannte und Unbekannte, jede Verteilung hilft uns, das Ziel zu erreichen. So bringen wir nicht nur einen Butenland-Film ins Kino, gleichzeitig sorgen wir auch dafür, dass die Botschaft des Films bei vielen Menschen ankommt und so das respektvolle Miteinander in der Mensch-Tier-Beziehung wieder ein Stückchen näher rückt.

https://www.startnext.com/butenland?fbclid=IwAR3GfgH111cz3n-iwwEbAun-a1tc7YAo2Vm8ZF7v8Hi9OQeUB9DxXvtKxbM


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Butenland – Der Kinofilm”

  1. Avatar iski sagt:

    Wahnsinn!!! Ich habe Gänsehaut. Und bin so gerührt, dass ich keine Worte habe. Und natürlich helfe ich. Die Tiere müssen doch endlich mal zu ihrem Recht kommen!

  2. Avatar Antonia sagt:

    Einfach genial, – und genau die Stimme, die die armen Nutztiere brauchen!!

  3. Avatar Varken sagt:

    Applaus schon jetzt an den Marc Pierschel und die Butenländer: die hier gezeigten Filmausschnitte sind professionell und haben vielleicht wirklich das Zeug, auch Menschen zu bewegen, die bisher wenig(er) mit Eurer / unserer Überzeugung am Hut haben. Ich drücke die Daumen, dass das Projekt klappt!

  4. Avatar Tine sagt:

    Wow! Schon der Trailer ist sehr bewegend und auch die Ästhetik des Filmplakats sieht toll aus!

  5. Avatar Alrun sagt:

    SO sehen echte HeldInnen aus!

  6. Avatar Dami sagt:

    Ich habe Tränen in den Augen ! 🙂
    Habe sogleich eine DVD vorbestellt und hoffe sehr, daß das Projekt klappt !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.