Denn Tiere sind keine Maschinen

Ein Tag auf Hof Butenland

von Admin, am 21.08.2019.
https://www.facebook.com/watch/?v=732687027191160
Auch heute teilen wir nochmal einen Beitrag der Bulli-Boys von Bremen 1. Auf diesem Sender läuft momentan eine Aktion, bei der die zwei Moderatoren interessante Orte im Sendegebiet besuchen und den Mitarbeitern dort einen Tag lang über die Schulter schauen. Am Montag hat Butenland den Anfang gemacht. Die persönliche Zusammenfassung der beiden haben wir euch schon gestern präsentiert, heute gibt es nochmal eine Extraportion bewegte Bilder mit vielen tierischen Bewohnern.
 
Achtet dabei bitte nicht so sehr auf die falsch geschriebenen Namen. Schließlich geht es doch um die Begegnungen, und die sind mit Shaya mindestens so eindrucksvoll wie mit Chaya. Zumal unsere Rambo-Kuh mit beiden Besuchern Brüderschaft geleckt hat und deshalb auch Ansprechpartnerin für jede Kritik ist. Und wer will so etwas schon ernsthaft im Vier-Augen-Gespräch bei unserer Chuckeline MUHrris ansprechen? Wir wünschen viel Spaß mit dieser süßen Zusammenfassung.

Kategorie: Allgemein

Eine Antwort zu “Ein Tag auf Hof Butenland”

  1. Wo aus Wu sagt:

    „Brüderschaft geleckt“ … ich kann nicht mehr! Und keine Beulen im Bulli? Kein Knöllchen der Empörung wegen Falschparkens?
    „Ich bin von Bremen 1, kennst du mich? Kopschütteln“. Sauber gemacht, so muss das sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.