Denn Tiere sind keine Maschinen

Ein Radiotag für Hof Butenland

von Admin, am 19.08.2019.
Zu dieser frühen Stunde haben die Butenland-Fans noch nie etwas von uns gehört, das hat aber einen sehr schönen Grund. Unser Lieblingssender Bremen 1 startet heute eine Aktion, bei der die zwei Moderatoren Michael Kruse und Marcus Rudolph auf Entdeckertour durch das Sendegebiet gehen. Herr Kruse ist bei uns Kuhpate, für die Sendung werden außergewöhnliche Orte gesucht, und deshalb steht heute Butenland als Ziel auf dem Programm.
 
Die beiden werden uns heute Morgen in ihrem Tourbulli besuchen und bei der Arbeit begleiten. Deshalb gibt es den ganzen Tag über Schaltungen, mal mit Live-Ereignissen direkt vom Hof, mal mit aufgezeichneten Geschichten über das pralle Butenländer Leben.
 
Wir wurden selber von der Aktion etwas überrascht, deshalb geben wir erst jetzt Bescheid. Aber bestimmt erreicht dieser Beitrag ja trotzdem noch viele Butenland-Fans, die deshalb heute ihre Radio-Frequenz auf Bremen 1 eingerastet lassen. Wie ihr den Sender empfangen könnt, erfahrt ihr hier: https://www.radiobremen.de/bremeneins/info_und_kontakt/frequenzen/frequenzen102.html Und jetzt sind wir selber sehr gespannt, was uns da in ein paar Stunden erwartet.
 

Kategorie: Allgemein

Eine Antwort zu “Ein Radiotag für Hof Butenland”

  1. Anja sagt:

    Liebe Karin, lieber Jan!

    Ich drücke gaaanz doll die Daumen dafür, dass gaaaanz viele Menschen heute Bremen Eins gehört haben und dass dadurch so viele Spenden zusammenkommen, dass Ihr Euch kaum noch davor retten könnt!

    Der Knaller war übrigens die Abschreckung der Füchse aus dem Hühnerstall…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.