Denn Tiere sind keine Maschinen

Auf in einen schweinegenialen Sonntag

von Admin, am 16.06.2019.


Wenn ihr noch die ideale Sonntagsbeschäftigung sucht, dann macht es wie Frederik, legt euch in ein schattiges Plätzchen und betreibt dort Augenpflege. Vielleicht findet ihr ja sogar ebenfalls jemanden, der oder die euch einen Sonnenschirm überall hinterherträgt. Fragt ruhig mal in eurem sozialen Umfeld nach, das kostet ja nichts. Unser Stuntferkel kann diesen Service jedenfalls nur begeistert weiterempfehlen.

Der kleine Schatz ist übrigens endlich wieder komplett fit. Heute hat er seine letzte Antibiose-Injektion bekommen, nun ist seine Knieschwellung vollständig abgeklungen und geheilt. Seit zwei Nächten schläft er auch nicht mehr bei Marliessa im Zimmer, sondern neben den anderen Schweinen. Zwar noch abgetrennt und nur in Sichtweite, aber trotzdem ist das natürlich ein weiterer wichtiger Schritt in ein echtes Schweineleben und zusätzlich ein extrem spannendes Abenteuer.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Auf in einen schweinegenialen Sonntag”

  1. Avatar Wo aus Wu sagt:

    Das sind ja mal echt schweinische Aussichten!! Macht er denn seine Ausbildung zum „Schweinehund“ weiter?

  2. Avatar ElkeS sagt:

    Wie ein kleines Engelchen liegt er da und schläft 🙂 So ein süßes Schweini, ich bin immer wieder ganz hingerissen von dem kleinen Fratz!

  3. Avatar Christine sagt:

    Es geht bergauf, süßer Frederik. Dich muß man einfach bedienen, das geht gar nicht anders, so lieb wie Du bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.