Denn Tiere sind keine Maschinen

Sorgen um Lola

von Admin, am 19.05.2019.


Der heutige Sonntag fängt nicht gut an, denn die schöne Lola macht uns leider Sorgen. Der erste Tierarzt ist schon hier, ein zweiter befindet sich auf dem Weg, denn es steht der Verdacht auf eine Labmagenverdrehung im Raum. Was man sich darunter vorzustellen hat, könnt ihr hier http://www.rinderskript.net/skripten/b5-16.html?fbclid= nachlesen. Lolas Symptome sind ein aufgeblähter Pansen, den wir heute morgen direkt gesehen haben, dazu konnten wir mit dem Stethoskop nur sehr geringe Pansengeräusche feststellen. Sie hat gelben, wässrigen Durchfall und verweigert jede Nahrungsaufnahme und das Trinken. Auf jeden Fall könnte Lola jetzt das eine oder andere Daumendrücken gebrauchen.


Kategorie: Allgemein

9 Antworten zu “Sorgen um Lola”

  1. Avatar Dami sagt:

    Oh nein !!! 🙁

    Ich drücke ganz ganz fest die Daumen für die schöne Lola !!!

    Lola, Du schaffst das – ich schicke Dir viel Kraft, Du Süße !!

  2. Avatar Ute sagt:

    Oh, Lola…. 🙁
    Ich druecke dir auch ganz doll die Daumen, damit du schnellstens wieder auf die Beine kommst!

  3. Avatar Christine sagt:

    Lola, Du liebe Bildschöne – auch hier wird alles an Pfoten + Daumen fest für Dich gehalten, dass Du wieder gesund wirst.

  4. Avatar Rielle sagt:

    Hier sind alle Daumen und Pfoten ganz feste gedrückt. Werd schnell wieder gesund, Lola!

  5. Avatar Antonia sagt:

    Da drücke ich natürlich mit die Daumen und wünsche Lola gute Besserung!!

  6. Avatar Rosemarie sagt:

    Liebe Lola, ich drücke auch ganz ganz fest die Daumen.
    Ich wünsche dir liebe süsse Lola gute Besserung.

  7. Avatar ellen sagt:

    So eine Hübsche – ich drücke ganz fest die Daumen und hoffe, es kann ihr geholfen werden. Alles Gute!!!

  8. Avatar ElkeS sagt:

    Oh je, Lola, mach bloß keinen Quatsch …

    Ich hoffe, dass dir geholfen werden kann und dass es dir bald wieder besser geht!

  9. Avatar Monika Hoffmann-Kühnel sagt:

    Die Therapie klingt nicht grad einfach – hoffentlich geht alles gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.