Denn Tiere sind keine Maschinen

Power-Piggy-Napping mit Winfried

von Admin, am 23.05.2019.


Nicht nur in Japan machen die Angestellten einer Firma sehr kreative Mittagspausen, auch Winfried hat jetzt auf Butenland das Power-Piggy-Napping direkt am Arbeitsplatz eingeführt. Da man sich für diese Freizeitbeschäftigung nicht mehr bewegen muss, sondern gleich vor Ort einschlafen kann, hat man nicht nur mehr Zeit für das Nickerchen. Gleichzeitig muss man nach Wiederaufnahme der Nachmittagsschicht auch nicht mehr umständlich die Grashalme im Garten suchen, die man zuletzt bearbeitet hat, sondern kann direkt und ohne mühsame Neuorientierung wieder die Beißerchen als Rasenmäherersatz kreisen lassen. Der perfekt gepflegte Butenländer Garten kommt schließlich nicht von ungefähr, dieser Premium-Standard ist nur durch ständige Innovationen des beauftragten Experten-Teams zu erreichen.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Power-Piggy-Napping mit Winfried”

  1. Avatar Christine sagt:

    Zum allerliebsten Winnie-Schatz gibt’s das von mir: ♡♡♡!

  2. Avatar Claudia sagt:

    Nach so einem P-P-N macht die Arbeit bestimmt doppelt so viel Spaß. 🙂

  3. Avatar iski sagt:

    Würde ihn am liebsten adoptieren 🙂
    (Gerne auch mit Papa :-))

  4. Avatar ElkeS sagt:

    Schlaf, Winnie, schlaf,
    Papa Ebi hütet die Schaf‘,
    Papa Ebi schüttelt auch’s Bäumelein,
    da fällt herab ein Träumelein,
    schlaf, Winnie, schlaf!

  5. Avatar Gabriele sagt:

    Was für ein bezauberndes, zufriedenes Lächeln Hof Butenland in sein Gesicht gezaubert hat. Ich freue mich so sehr für ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.