Denn Tiere sind keine Maschinen

Luise feiert mit Graf Puschek ihren 12. Kuhday

von Admin, am 14.05.2019.

Mit Luise feiert heute eine Kuh ihren 12. Muhday, die vom Schicksal auf eine sehr turbulente Achterbahnfahrt geschickt wurde. Die Süße kennt keine Ausbeutung, da sie auf einem Lebenshof geboren wurde und 2008 direkt von diesem weiter nach Butenland gereist ist. Die schlimmen Leidenswege ihrer Freundinnen und Herdenkollegen blieben ihr also erspart, und sie hat bisher zumindest aus der Perspektive nur das Kuhleben gefeiert, das in einer gerechteren Welt eigentlich selbstverständlich sein sollte.

Trotzdem ist beim Geburtstagskind nicht alles eitel Sonnenschein, denn gleichzeitig leidet sie seit einigen Jahren an so einer starken Arthrose, dass sie inzwischen im Stall unserer Sorgenfelle lebt und momentan auch ihre Zeit auf der Krankenweide verbringt. Diese Gelenkerkrankung muss nicht immer etwas mit schlechter Haltung zu tun haben, sondern kann auch genetisch bedingt sein. Und genau diese Hürde hat die Natur leider in Luises Lebenslauf eingebaut.

Aber natürlich hindert sie das nicht an einer rauschenden Geburtstagsfete. Sogar der Hofleiter Puschek ist persönlich vorbei gekommen, um herzliche Glückwünsche zu übermitteln. Überhaupt lässt sich Luise von der Arthrose nicht die gute Laune verderben, kämpft sich wie ihre beste Freundin Herbstzeit durch den Alltag und geniesst ihr Leben auf diese Weise in vollen Zügen. Wir werden alles tun, damit du das auch in der Zukunft tun kannst, liebe Luise, Butenländer Ehrenwort und Hand/Klaue darauf. <3


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Luise feiert mit Graf Puschek ihren 12. Kuhday”

  1. Ute sagt:

    Luise – es tut so gut, um ein Tier zu wissen, das von keinem Menschen misshandelt aufgewachsen ist und nichts als Sicherheit und Liebe erfahren hat!
    Hab‘ viel Freude in deinem naechsten Lebensjahr – hoffentlich laesst dich diese unschoene Arthrose in Ruhe, mit dem waermeren Wetter jetzt!

  2. Antonia sagt:

    Liebe Luise, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Wie schön, dass Du von Anfang an ein behütetes Leben führen konntest und auf Butenland auch noch den Hauptgewinn gezogen hast. 🙂 Klar, die Arthrose ist lästig, aber auf Deiner Krankenweide bist Du optimal aufgehoben. Ich wünsche Dir noch viele gemütliche und möglichst beschwerdearme Jahre mit Deinen Kumpels.

  3. Gabriele sagt:

    Du liebes Mädchen, nachträglich sende ich Dir meine herzlichsten Glückwünsche. Es tut gut auch mal zu lesen, daß es Kühe gibt, die nicht gequält wurden und von Anfang an ein gute Leben haben. Das ist Dein bestes Geburtstagsgeschenk. Ich hoffe, daß Du keine Schmerzen hast und, das Du noch viele schöne Jahre auf den großen, sonnigen Weiden von Hof Butenland verbringen kannst. Alles Liebe, Du süßes Mädchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.