Denn Tiere sind keine Maschinen

Willkommen, Elfriede

von Admin, am 08.03.2019.

Im heutigen Tagesvideo stellen wir euch Elfriede vor, die von nun an auf Hof Butenland lebt. Eigentlich wurde sie schon im letzten Oktober privat gerettet, damals stand sie kurz vor der Einschläferung, da sie einen Beinbruch erlitten hatte. Das wurde aber beherzt verhindert, stattdessen bekam Elfriede einen Tierarzttermin und dort stellte man ihr auch durchaus Heilchancen in Aussicht. Die zwei Probleme waren aber, dass der Bruch erstens von alleine wieder zusammenwachsen musste, was zweitens nur passieren konnte, wenn sie in der Zeit keinen Besuch von einem Hahn-Don-Juan bekommen würde. Also wurde ihr Start auf Butenland nach hinten geschoben, da hier mit Pavarotti ja sogar eine Rockgröße mit entsprechend ausufernder Groupiegefolgschaft lebt.

So zog Elfriede im Oktober erstmal in eine Privatwohnung, von diesem Leben seht ihr (neben ihrem Röntgenbild) auch am Ende des Videos ein paar Ausschnitte. Dort entdeckte sie ihre Leidenschaft für Kunst, wurde durch den ständigen Kontakt mit ihrer Retterin natürlich sehr menschenbezogen und lernte sogar ein kleines Hundesofa total zu schätzen, auf das sie trotz lädierten Bein springen konnte.

Und so präsentiert sich die Hühnerdame auch auf unserem Hof. Sie liebt es, sich streicheln zu lassen, hat ganz selbstverständlich einen der Hundekörbe okkupiert und besucht uns auch gerne zu einer Stippvisite im Haupthaus, wo wir ihr selbstverständlich einen Platz auf der Couch freihalten. Wir sind schon gespannt auf den nächsten Sonntag, denn dann wird sich herausstellen, ob sie unsere Begeisterung für den „Tatort“ teilt. Aber auch so ist sie schon jetzt eine weitere ideale Familienbereicherung. Herzlich willkommen, Elfriede.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Willkommen, Elfriede”

  1. iski sagt:

    Hallo Elfriede, meinen Glückwunsch, dass du nun zur Butenlandfamilie gehörst. Du weißt noch nicht, dass du das große Los gezogen hast, aber deinen Aufenthalt und die Hundegesellschaft scheinst du schon zu genießen.
    Wie wunderbar, dass ein neues Huhn eingezogen ist. Viel Freude allen miteinander.

  2. Ute sagt:

    Das tut gut, wieder ein kleines Seelchen auf Butenland willkommen heissen zu koennen! Hoffe, sie findet bald Anschluss an die Huehnergruppe!

  3. Monika sagt:

    Hallo Elfriede,
    Glückwunsch – Du hast mit Hof Butenland das große Los gezogen. Ich wünsche Dir noch viele glückliche Jahre.

  4. Tine sagt:

    Liebste Elfriede,
    herzlich Willkommen; hier bist du in Sicherheit. Hier wirst du geliebt. <3

  5. V. Arken sagt:

    Ein Wesen erfährt Liebe: Wie sie das Streicheln genießt! Und die Hunde sind verdattert aber guten Willens. Was für eine großartige Gesellschaft…

  6. ellen sagt:

    Halle Elfried – herzlich Willkommen in Freiheit und Welcome an einem der schönsten Plätze, die du dir nur vorstellen kannst. Glückliche Elfriede!!

  7. Christine sagt:

    Was für eine Bereicherung!
    Elfriede wurde von ihrer Retterin ja wunderbar aufgepäppelt und sie ist jetzt so ein liebes, bildhüsch gefiedertes Hühnermädel, das sich auf Butenland schon mucklig wohl fühlt – wie sie die Äuglein wohlig beim Gestreicheltwerden zudrückt – sooo eine Liebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.