Denn Tiere sind keine Maschinen

Butenländer Bleib-im-Bett-Service

von Admin, am 09.03.2019.

Das heutige Video ist nichts für schwache Nerven, zumindest nicht, wenn sich Granatäpfel unter den Zuschauern befinden. Für alle anderen Fans liegt das Gefahrenpotential aber bei Null, im Gegenteil präsentiert sich die Hofdiva Rosa Mariechen mal wieder von ihrer Mentorenseite und zeigt uns allen, wie wichtig es ist, das Essen gründlich durchzukauen. Wirklich sehr vorbildlich und lehrreich.

Erna im Hintergrund kann sich nicht richtig entscheiden, ob sie sich nochmal im Strohbett umdreht oder nicht doch lieber ebenfalls ein mundgerecht geschnittenes Apfelstückchen abgreift. Das ist aber kein wirkliches Problem, denn natürlich richtet sich unser Zimmerservice ganz nach den tierischen Pensionsgästen. Wir kommen also gerne später nochmal vorbei, Erna, geh solange ruhig nochmal auf Ganzkörpertauchstation und beende dein Date mit dem Sandschweinchen.


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Butenländer Bleib-im-Bett-Service”

  1. Christine sagt:

    Mmmmh Rosa-Marie, so ein leckeres Obstbetthupferl wär jetzt fein (hab‘ jedoch schon meine Zähne geschrubbt) – Erna döselt lieber noch eine Runde. Kein Wunder, daß die zwei Mädels so hübsch sind – genügend Schönheitsschlaf, oft gekrault werden, miteinander Sachen suchen, viele saftige Kräuterchen zupfen und zwischendurch feines Obst kredenzt bekommen …

  2. V. Arken sagt:

    Bitte nicht meinem Gatten verraten: Rosa-Mariechen ist echt zum Verlieben..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.