Denn Tiere sind keine Maschinen

Happy Muhday, Fiete!

von Admin, am 10.01.2019.

Auf unserer heutigen Geburtstagsfeier muss für keine Extramusik gesorgt werden, denn mit Fiete wird der musikalischte Ochse auf ganz Butenland 7 Jahre alt. Sicher erinnert ihr euch alle an seine hochprofessionellen Schnurreinlagen, die er auf jedem Kuschelvideo performt. Da würde es uns schon sehr wundern, wenn er nicht auch heute seine Gäste selber unterhält. Die warten bestimmt alle sowieso nur darauf, dass der Meister zum Abschluß der Feier eine Accapella-Version von „I did it MUH-Way“ gen Menge schnurrt.

Sein Start ins Leben war leider nicht so entspannt, denn die ersten 7 Monate musste er ausschließlich in einer dunklen Stallecke verbringen, die zusätzlich durch eine ewig schräg stehende Tür räumlich eingeschränkt wurde. Am Ende des Videos haben wir einen Eindruck von dieser schlimmen Zeit angehängt. Zum Glück konnte er aber im Sommer 2012 zusammen mit der bereits verstorbenen Banana nach Butenland vermittelt werden. Aber wie das so ist, wenn man nichts anderes als Leid kennt, zog sich Fiete auch hier in die dunkelsten Ecken zurück, die er finden konnte. Wir mussten ihn deshalb in den ersten Wochen geduldig immer wieder auf die Weide begleiten, so dass er lernen konnte, dass ihm von Wind, Sonne und Artgenossen keine Gefahr droht, und was für eine leckere Sache dieses grüne Zeug ist, das im Freien so inflationär wächst.

Mittlerweile ist er aber längst in der Herde angekommen und hat auch seine menschliche Familie voll im Griff. Denn die hat er sehr zuverlässig auf seine Signale abgerichtet, mit denen er regelmäßig seine Kuschelrunden einfordert. Mit Indira und Marliessa wurden natürlich auch gleich zwei dieser Profi-Kraulerinnen zur rauschenden Feier eingeladen. Gans Amanda kommt dagegen nur kurz vorbei, um sich die halbe Torte zu klauen, obwohl Fiete das Ding sowieso schon von sich aus gleich zu Anfang des Beitrags großzügig in die Menge geschmissen hat. Über so viel Frechheit kann dann selbst Puschek nur staunen, weswegen er etwas zeitverzögert die arme Anna anmeckert. Friedlicher geben sich Pippilotta und Greta, wahrscheinlich hoffen die beiden aber auch nur auf ein Schnurrsolo des Geburtstagsrinds.


Kategorie: Allgemein

8 Antworten zu “Happy Muhday, Fiete!”

  1. Antonia sagt:

    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute, lieber Fiete!! Ich wünsche Dir noch viele kuschelige Jahre auf Butenland:-)

  2. Christine sagt:

    Fiete-Schatz♡ – was hattest Du heut‘ für eine schöne Geburtstagsparty mit gleich zwei Mädels, die Dich emsig gekrault haben. Mit Amanda + allen weiteren muhigen Partygästen hast Du Deine Leckerlis geteilt – was bist Du lieb! Wünsch‘ Dir noch unzählige Geburtstagsfeiern auf Butenland, dass Du immer gesund bleibst + uns noch oft mit Deinem Schnurren beglückst!

  3. Stefan sagt:

    Geburtstagsparty

    Von Traurigkeit, bestimmt kein Kind.
    Fiete, das Geburtstagsrind.
    Zum Gratulieren sind wir hier,
    und möchten Feiern, hier mit Dir.
    Schmeiß Kamelle in die Menge,
    das sehn wir heute nicht so enge.
    Mach so richtig einen drauf,
    hinterher, räumt Jan schon auf.

  4. Ute sagt:

    Ob das wohl die bisher lebhafteste Geburtstagsfeier auf Butenland war?
    Fiete, ich wuensche dir noch unendlich viele Geburtstage und Unmengen an Krauleinheiten! Keep purring!

  5. Gabriele sagt:

    Eingerahmt vom Fauchen einer Gans, Bellen eines kleinen Hundehelden und dem Schmatzen seiner Artgenossen kann der süße Fiete heute seinen Geburtstag feiern. Was für ein Glück er hatte und schon in so jungen Jahren zu Euch kam. Seine Augen sind so voller Liebe und Sanftmut. Alles Gute Du lieber Fiete, ganz viel Gesundheit und noch viele Jahre auf den sonnigen Sommerweiden von Hof Butenland!

  6. Stefan sagt:

    Geschenkeauswahl

    Schenk vom Herzen, mit Bedacht,
    was anderen wohl Freude macht.
    Hast Du keinen blassen Schimmer,
    Gemüse, das geht immer.

  7. Stefan sagt:

    Fontanes Erbe

    Herr Gerdes von Gerdes auf Butenland,
    ein Apfelbaum im Garten stand.
    Und kam die gold’ne Herbsteszeit,
    macht er sich unterm Baume breit.
    Doch noch während seiner Rast,
    fällt ein Apfel von dem Ast.
    Die Beule auf der Denkerstirn,
    verrät: Es war wohl eine Birn‘.

  8. ines sagt:

    Lieber Fiete, ich wünsche dir noch viele so lebhafte Geburtstage wie diesen auf Butenland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.