Denn Tiere sind keine Maschinen

Der 2019er Butenland-Kalender und das Paulchen-Buch

von Admin, am 09.12.2018.

Willkommen im Butenländer Werbebreak. Bitte stellt euch Mattis, Rosa Mariechen und Puschek als Mainzelmännchen-Ersatz vor, die vor dem Beitrag einen „Guten Abend“ wünschen. Wir möchten euch jedenfalls nochmal auf unseren Kalender für 2019 sowie das brandneue Paulchen-Buch aufmerksam machen. Gerade für Leute, die noch Geschenke für den Gabentisch suchen, ist das sicher ein guter Tipp. Und dass nicht nur, wenn es tierliebe Menschen im Verwandtenkreis gibt, gerade das Buch bietet auch viele interessante Infos über Rinder, bei denen selbst Menschen staunen werden, die (bisher?) nicht so eine große Affinität zu diesen Tieren gezeigt haben.

Außerdem liegt als Bonus jedem Buch seit letzter Woche eine CD bei. Auf diesem Tonträger setzt Germaid den im Buch enthaltenen Paul-Song gleich in 2 Versionen um, außerdem könnt ihr dort auch endlich das Butenland-Lied in einer fetzigen Country-Version finden, ebenfalls musikalisch von Germaid realisiert. Die drei Aufnahmen wurden in einem professionellen Studio mit vier Gastmusikern (u.a. Geige und Klavier) eingespielt. Wir sind wirklich etwas stolz auf das Ergebnis, denn das muss sich hinter keiner CD-Produktion aus den Charts verstecken.

Gerne hätten wir dieses Paket gleich zum Verkaufsstart des Buches geschnürt, aber leider war das ganze Projekt doch zeitaufwändiger als gedacht. Trotzdem muss niemand traurig sein, weil er das Buch schon erworben hat. Alle Käufer, die an der CD interessiert sind, können uns einen mit 1,45 € frankierten und an sich selbst adressierten DIN A5-Umschlag schicken, und schon macht sich die CD zu euch auf den Weg.

Mehr über Germaid findet ihr hier: https://www.facebook.com/germaid.musik

Unseren Shop erreicht ihr unter diesem Link: https://onlineshop.stiftung-fuer-tierschutz.de/

Fertig, Puschek, Mattis, Mariechen, zieht bitte nochmal die Mützen auf, ihr müsst „Auf Wiedersehen“ sagen.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Der 2019er Butenland-Kalender und das Paulchen-Buch”

  1. Ute sagt:

    Ich wuensche dem Paul-Buch und dem Rosa-Mariechen Band eine zweite Auflage. Beide Buecher haben es sooo sehr verdient! Und mittlerweile lasse ich auf den Regalen Platz fuer ein Tilly-Buch, das vielleicht irgendwann einmal produziert wird??? Ein Aufklaerungsbuch ueber das Leben unserer Huehner und deren Verwandte; wie es ist, wie es sein sollte. Aber ich bin nicht gierig und warte gerne. Ende 2019 klingt gut!!! 😀 😀

  2. Admin Admin sagt:

    Leider läuft das Paulchen-Buch sehr schwer an, wir wissen selber nicht, warum. Aber wenn das nicht noch einen plötzlichen Boom gibt, werden wir momentan nur bestätigt, wieso wir die Bücher so spärlich produzieren. Reißender Absatz sieht doch etwas anders aus. 😉 Aber wie auch bei meinem Buch tröste ich mich damit, dass bisher nur positive Kritik kam, das ist ja auch etwas wert. 🙂

  3. Ute sagt:

    Also das kann ich wirklich nicht verstehen! Fuer lange Monate wurde nach einem neuen Buch von Butenland gebeten, es wurde regelrecht gefordert, jetzt ist es herausgekommen (und was fuer ein Prachtband es geworden ist!) und es verkauft sich nur schleppend? So ein schoenes Geschenk, fuer Weihnachten, Geburtstage oder „einfach nur so“!
    Ich sehe auch auf Facebook, dass das Buch hier und dort heiss empfohlen wird und trotzdem…..? Und der Band handelt hauptsaechlich von P A U L, jedermanns Liebling…
    Kannst Du sagen/verraten, Jens, wieviele Buecher gedruckt wurden und wieviele schon verkauft sind? Nur aus Neugier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.