Denn Tiere sind keine Maschinen

Amanda liebt Lillja

von Admin, am 07.12.2018.

Lange Zeit haben wir euch keine Updates zu einer der ganz großen Love-Storys auf unserem Hof gegeben. Das wollen wir heute ändern, obwohl sich so viel gar nicht getan hat. Amanda ist noch immer GANS verschossen in Lillja und deshalb der festen Überzeugung, dass diese Kuh in Zukunft die gemeinsamen Kinder ausbrüten sollte. Die Angebetete ist dagegen nach wie vor leicht überfordert von dem perfekt einstudierten Balzritual und fordert Raum für sich. Allerdings waren die Stupser, mit denen Lillja ihren Groupie auf Abstand hält, auch schon mal heftiger. Vielleicht höhlt der stete Tropfen ja doch den Stein und die beiden teilen sich demnächst romantisch ein Stück Kohl mit einem Schluck Tränkenwasser als Absacker. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Amanda liebt Lillja”

  1. Christine sagt:

    Lillja-Schatz♡ & Amanda: Und ich bin ganz verknallt in Euch beide.
    So ein liebes Duo findet man doch nur auf Butenland♡!

  2. Stefan sagt:

    Gegenseitiges Abchecken, Annäherung, und dann…? Nix!!! Niemand wagt den ersten Schritt. Für ein gemeinsames Erinnerungsfoto in der Tanzschule, hat es zum Schluss dann ja gerade noch gereicht.
    Gans schön menschlich die Tiere.

  3. Sigrid sagt:

    Oh Amanda, deine unerschütterliche freundschaftliche Umwerbung der bezaubernden Lillja seit dem ersten Tag ihrer Ankunft auf Butenland hat mich gleich sehr berührt. Keine noch so genervte Abweisung Lilljas konnte deine Zuneigung mindern, und allmählich sieht es aus, als würden deine Liebeszeichen nicht mehr ganz so vehement, teilweise sogar mit einer gewissen Sanftheit, zurückgewiesen. Ich drücke dir die Daumen, daß ihr allerbeste Freundinnen werdet!

  4. Tine sagt:

    Kühe sind wirklich die sanftesten Wesen überhaupt. <3

  5. Monika sagt:

    Vielleicht will Lillja erst noch erobert werden, denn sie erscheint mir gar nicht so abweisend. Wie heißt es doch: Was sich neckt, das liebt sich (oder auch umgekehrt).

  6. Ursula sagt:

    Schöne neue Welt oder Informationen vom
    „Kuhflüsterer“

    https://gruener-journalismus.de/der-kuhfluesterer/

  7. Gabriele sagt:

    Lillja ist so vorsichtig bei ihren Schupsern, als wüßte sie genau, daß sie Amanda nicht zu „hart anpacken“ darf. Kühe sind so sanftmütige Wesen, sie hätten doch soviel Kraft, um schlimmes anzurichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.