Denn Tiere sind keine Maschinen

Adventstür Nr. 1

von Admin, am 01.12.2018.


Natürlich müsst ihr auch dieses Jahr nicht auf unseren Adventskalender verzichten. Leider können wir euch keine Schokolade anbieten, aber wer braucht auch schon Süßigkeiten, wenn er stattdessen einen Schnappschuss von einem Hofbewohner bekommen kann? Wer da in der Süß-Skala die Nase klar vorne hat, ist ja nun wirklich kein Geheimnis. Von heute an wird also jeden Tag ein Türchen von einem Mitglied der Butenländer Familie geöffnet. Den Anfang macht heute Jette.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Adventstür Nr. 1”

  1. Ute sagt:

    Schokolade ist eh ueberbewertet. (Und manchmal luege ich… 🙂 )
    Schoen, wieder diese taeglichen Adventstuerchen entdeckt zu sehen – ist auch unser Adventskalender, jeden Tag herauszufinden, wer der/die glueckliche Tueroeffner/in ist.

  2. Tine sagt:

    Awwww, präzise Arbeit, Jette. <3

  3. Stefan sagt:

    Überraschung: Statt Gebäck,
    steckt ’ne Wurzel im Gepäck.
    Jette, freudig überrascht,
    weil sie gerne Wurzeln nascht.

  4. Gabriele sagt:

    Mal wieder ein Topfoto und im richtigen Moment den Auslöser gedrückt. Ich freue mich schon auf die kommenden Adventsfotos.

    Jette hat etwas unterhalb des Auges einen grauen Fleck, ist das vielleicht eine Zecke?

    @Stefan: Ein sehr schönes Gedicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.