Denn Tiere sind keine Maschinen

Stallrunde

von Admin, am 29.11.2018.

Heute testen wir mal, wie gut ihr bei den letzten Stallrunden aufgepasst habt, denn bei der heutigen wird niemand namentlich vorgestellt, dafür streckt sich so mancher Hals direkt in die Linse und fast schon aus eurem Bildschirm heraus. Ratet ruhig mit und stellt eure Versuche zur Diskussion in die Kommentare, das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt. 😉


Kategorie: Allgemein

9 Antworten zu “Stallrunde”

  1. Christine sagt:

    Die Stallrunde war wieder toll + anfangs echt easy, doch bei den schwarz-weissen Mädels hab‘ ich Aussetzer. Probiers mal:
    Anna, Jette, Finchen?, Klein-Puschek (gut, er ist jetzt kein Rind), Lola, Dani, Anton-Plüsch, Fiete + bei den letzten zwei Mädels brauch‘ ich Unterstützung – Alwine + Leevke?

  2. Ute sagt:

    Ist doch ganz einfach: die Runde faengt an mit der bezaubernden ersten Kuh, dann kommt die zweite, gefolgt von der unverkennbaren dritten. Ich glaube, dann kam die vierte? Wenn ich mich nicht taeusche, gab’s dann ein praechtiges fuenftes Tier und ich bin mir relativ sicher, ich sah auch noch ein sechstes. Dann hab‘ ich mal kurz weggeschaut und den Faden verloren und ploetzlich kam die wunderbare sechzehnte Kuh ins Blickfeld. Danach sah ich noch eine weitere und die Kuh, die ich SOFORT als die achtzehnte erkannte.
    Ach – und dann gab’s auch so ein kleineres Tierchen. Puschek?
    Lieg‘ ich richtig oder hab‘ ich Recht?

  3. Antonia sagt:

    Ute, das ist eine geniale Methode:-)

    Stimmt, Christine, bei den schwarz-weißen gerate ich auch immer durcheinander.

    Auf jeden Fall ist es schön, sie alle so entspannt und gemütlich zu sehen. Ein ideales Video um danach selbst ins Bett zu gehen.

    Oh, Puschek ganz nah. Er ist echt ein Herzensbrecher!

  4. Judith sagt:

    Anna, Julchen, Leevke, Puschek, Lola, der hübsche Anton,Dani, Martin…
    Alle toll

  5. Doro sagt:

    Ein super Virtuelle-Küsschen-Video…die Kamerafrau scheint ein paar besonders angenehme Duftstoffe auszusenden, sodass alle – naja fast alle – zutraulich ihre entzückenden Nasen in die Kamera halten…habe die Situation schamlos ausgenutzt. Selbst Puschek hat stillgehalten…

  6. Christine sagt:

    Ute, hab‘ jetzt so gelacht mit Deiner, wie Antonia schon treffend formuliert hat, genialen Idee der Butenländer Rinder-Erkennung …

  7. Admin Admin sagt:

    Ihr seid alle nah dran, aber nach Jule kommt Janne. Gewonnen hat natürlich Ute. 😉

  8. Stefan sagt:

    Das schreit nach einem Kreativpreis für Ute, die mit einer sehr originellen Schreib- und Zählweise die Kühe treffsicher zugeordnet hat.

  9. Gabriele sagt:

    Herzlichen Glückwünsche an Ute.

    Für mich ist es der größte Gewinn, diese herrlichen Tiere so harmonisch und entspannt anschauen zu dürfen. Ich liebe sie alle so sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.