Denn Tiere sind keine Maschinen

Neues aus Annas Haarsalon

von Admin, am 18.11.2018.

Um noch kundenorientierter zu arbeiten, bietet Anna in ihrem KUHlen Haarstudio jetzt auch gemeinsame Fotos nach dem Frisieren an. Das hat Indira natürlich sofort bei ihrem heutigen Termin wahrgenommen. Und seht nur, wie sehr sie sich über die schicke Trendfrisur freut, die die Meisterin gerade fabriziert hat. Jetzt kann der Sonntag kommen.
 
Tja, „Waschen, schneiden, fönen“ war eben gestern, die wirklich angesagten Salons schwören längst auf „Sabbern, lecken, rülpsen“ und können sich vor zufriedener Kundschaft kaum retten. Das gilt natürlich gerade auch für Anna, die Pionierin auf dem Gebiet, die diesen Hype in Eigenregie erdacht und losgetreten hat. Verlangt bei eurem nächsten Friseurbesuch ruhig direkt diese Behandlung und beruft euch auf unsere COWffeurin. Nur Minuten später werdet ihr dann auch wie geleckt aussehen, versprochen.

Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Neues aus Annas Haarsalon”

  1. Christine sagt:

    Also bei Anna wär‘ ich gern Stammkundin.
    Indira schaut 1A aus + Anna arbeitet voll als kuhle Naturcowffeurin und schnabbert Indira auch nix von der Länge weg.
    Mir geht’s da wie Antonia mal geschrieben hat – mach‘ um Friseursalons einen großen Bogen, denn kaum einer werkelt so hochzufriedenstellend wie Butenlands talentierte Anna + noch dazu alles vegan!
    Find‘ es eh‘ schön, wie die Natur alles regelt – mit zunehmenden Lebensjahren hat man gratis hübsche, silberne Strähnchen im Gefieder – Anna, bitte merk‘ mich im Terminplan vor zum hufligen Hochstecken.

  2. Gisela Erdmann sagt:

    Auch die Farbharmonie ist wunderbar:wieder einmal bei Tier und Mensch!!

  3. Gabriele sagt:

    Was für zwei hübsche Damen sich da aneinander kuscheln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.