Denn Tiere sind keine Maschinen

Erinnerungen an Paulchen

von Admin, am 27.10.2018.


Auch der Maler Hartmut Kiewert, der schon oft auf Butenland zu Gast war und mittlerweile wohl alle Bewohner auf seine geniale Weise verewigt haben müsste, hat nochmal an unser Paulchen erinnert. Kennt ihr eigentlich schon das Buch über unseren Rinderbotschafter? Falls nicht, dann aber schnell hier https://onlineshop.stiftung-fuer-tierschutz.de/…/kategorie/… draufgeklickt. Bisher wurde uns nur begeisterte Kritik übermittelt, das Werk scheint uns also bei aller Bescheidenheit ganz gut gelungen zu sein. Unter dem gleichen Link findet ihr auch in den nächsten Tagen den Butenland-Kalender für 2019. Und wenn ihr durch das ganze Klicken noch keine Blasen an den Fingern habt, dann besucht auch unbedingt Hartmut auf seiner Homepage https://hartmutkiewert.de/ , denn auch dort gibt es tolle Sachen zu entdecken.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Erinnerungen an Paulchen”

  1. Gabriele sagt:

    Gestern habe ich das Buch von Paul bekommen. Vielen Dank für den schnellen Versand. Wie winzig der Kleine noch war, als Denise ihn gerettet hat. Unglaubliche 9 Wochen alt und diese Babaren wollten ihn ermorden. Einiges habe ich schon gelesen und bei vielen Infos natürlich wieder sehr geweint. Es ist ein sehr schönes Buch aber, für mich war Paul kein Forrest Gump, für mich war Paul ein Träger des Lichts und der Liebe. Ich vermisse ihn sehr.

  2. Ute sagt:

    „Ganz gut“? GANZ GUT??? Ich wuesste andere Woerter, die das Buch treffend beschreiben wuerden: Vortrefflich. Charmant. Bestrickend. Brillant. Lehrreich. Bestechend – (Denise Hof hat so viele ihrer Werke beigesteuert! Und Karins FOTOS!!!). Vorzueglich. Hilfreich. Lobenswert. Liebevoll. Bezaubernd. Herzensgut. WERTVOLL. Mitfuehlend. Liebenswert. Hervorragend. Warmherzig. Zauberhaft. Eine geliebte Seele wuerdigend.
    Ja, doch – kann man sagen: Ganz gut! 🙂

  3. Christine sagt:

    Das Paulchen♡-Buch ist wunderbar + Denise ist eine tolle Frau mit einem großen Herz für alle Tiere. Ihre Bilder sind fantastisch, genau wie Karins Fotos. Paul war unvergleichlich – so lieb, samtäugig, ein ♡-Öffner. Sein Buch steht mit ‚Multikuhlti + vegan‘ + Rosa-Mariechens Buch bei mir im Bücherregal – diese drei gehören zu meinen absoluten Favoriten. Wirklich schön zum lesen!

  4. Doro sagt:

    ;)Ute, da hast du ja kaum noch Superlative übriggelassen, die dieses Buch treffend beschreiben…ich bediene mich einfach mal und sage : eine geliebte Seele würdigend und voll von wunderschönen Bildern und Fotos…und dein Gedicht finde ich auch wunderschön. Weinen ist auch unumgänglich, weil so traurig wie gleichzeitig berührend schön….liebster Paul, ich stelle mir gerne vor, dass du im Jenseits ein noch wundervolleres Paradies vorgefunden hast und jetzt ganz und gar frei und glücklich sein kannst! Ruhe in Frieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.