Denn Tiere sind keine Maschinen

Der Butenland-Song

von Admin, am 19.10.2018.

Im heutigen Video präsentieren wir euch den Butenland-Song. Wir haben dafür sogar ein Duett vorbereitet, bei dem Chaya aber vor lauter Lampenfieber kaum einen Ton herausbekommt. Tja, so ist das halt mit den Rambo-Kühen, immer total hart nach außen hin, aber kaum stehen sie im Rampenlicht, schon kommt der weiche Kern zum Vorschein und die Nerven flattern. Aber dafür singt Germaid ja um so schöner. Hier https://www.facebook.com/germaidsmusik/ könnt ihr euch noch näher über diese tolle Stimme informieren.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Der Butenland-Song”

  1. Marita sagt:

    Also – das ist ja der absolute Wahnsinn!! Das ihr zaubern könnt, wusste ich ja schon immer, aber das ihr so verzaubern könnt, ist mir neu. Ich bin total begeistert. Was für ein Lied! Was für eine Kulisse! Was für eine Stimme! Von Germaid natürlich. Aber sogar Chaya gibt ihr Bestes und zeigt ihre Begeisterung mehr als deutlich. Einfach genial. Ich danke euch, zum wievielten Mal eigentlich(?), für die wunderbaren Gefühle und Freude, die ihr bei mir auslöst. Danke, Danke und ein Riesenapplaus allen Beteiligten.

  2. Ute sagt:

    Schoenes Lied, grossartig und ueberzeugt vorgetragen, hervorragend unterstuetzt und ergaenzt von Chaya!!! Meine Haende schliessen sich Maritas an!

  3. Wo aus Wu sagt:

    So muss es sein!!! Dieses Klangspektrum wirkt wohltuend auf Seele und Regelkreise, beugt stressbedingten Hormonentleisungen vor und bringt Rambos am Ende noch zum Kuscheln. Jedes Tierchen hat lt. C.Ameruoso sein Instrument. Weiter so! Ich bin mal wieder echt begeistert!

  4. Christine sagt:

    F A N T A S T I S C H ☆☆☆ – bin wie Chaya hin + weg – so herzerfrischend, wunderschön melodisch + mitreißend gesungen + so ein toller, wahrer Text!

  5. Vera sagt:

    Ein wunderschönes Lied, wundervoll gesungen und im Text sind alle Besonderheiten von Hof Butenland ganz bezaubernd aufgeführt. Schöner kann man den Hof nicht beschreiben. Da wird selbst Chaya zum Lämmchen. Die mutige Sängerin hat tapfer durchgehalten, alle Achtung. Dieses Lied habt Ihr fleißigen Leute mehr als verdient!

  6. ines sagt:

    Was für ein schöner Song, der von Herzen kommt und was für eine wunderschöne Stimme! Auch das Lied für Mattis ist wunderschön und man sieht ganz deutlich, dass es ihm gefällt. Die Tiere auf Hof Butenland bekommen schon einiges geboten. Vielen Dank an alle, die sich dafür engagieren!

  7. Gabriele sagt:

    Der Text des Liedes rührt ans Herz:
    „Wir feiern hier das Leben“, eine tolle Umschreibung für Euer Paradies. Mir rollen vor Rührung die Tränen und Euer Grizzly Chaya singt sogar ein wenig mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.