Denn Tiere sind keine Maschinen

Lisbeth wünscht ein schönes Wochenende

von Admin, am 21.09.2018.


Die Vorgeschichte der 15jährigen Lisbeth ist fast typisch für unsere Herde. Einige Kinder an die Milchindustrie verloren und als zynisches Dankeschön bei nachlassender Milchleistung einen Termin beim Schlachter bekommen. In Lisbeths Fall waren es 8 Nachkommen, die ihr sofort nach der Geburt entrissen wurden und nach denen sie tagelang geschrien hat.

Zum Glück wurde sie dann aber eine Woche nach ihrem 14. Geburtstag an unseren Hof vermittelt. Hier angekommen war sie nur am ersten Tag überfordert, da sie sich erstens an die weitläufigen Weiden gewöhnen musste und auch zweitens nicht mit der neugierigen Schar Rinder klargekommen ist, die den Neuzugang natürlich direkt bestürmen mussten. Das war etwas stressig, aber schon am zweiten Tag lag Lisbeth entspannt auf dem Gras und hatte ihren Platz in der Herde gefunden. Überhaupt hat sie sich als sehr gemütliches Familienmitglied entpuppt, das ihren festen Freundeskreis pflegt, aber auch jederzeit für ein Schwätzchen außerhalb der gewohnten Clique ein offenes Ohr hat.

Bizarr an Lisbeths Fall war, dass sie auf unserer Übernahme-Liste noch gar nicht dran war. Eigentlich sollte Juliana aus einem Versuchslabor den Platz bekommen. Doch dann bemerkten die Verantwortlichen, dass sich Butenland ganz offen gegen Tierversuche positioniert und wollten deshalb trotz bereits abgeschlossenen Vermittlungsgesprächen die junge Kuh nicht mehr an uns weitergeben. So rückte Lisbeth nach und bereichert nun unsere Herde, während Juliana an einen anderen Hof gegangen ist, bisher leider trotz Nachfragen nur ein Foto direkt nach ihrer Ankunft veröffenlicht wurde und es keine weiteren Updates zu ihr gegeben hat.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Lisbeth wünscht ein schönes Wochenende”

  1. Petra Frank sagt:

    Ich wünsche allen Butenländer ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße an Elsa.

  2. Ute sagt:

    Und so bewahrheitet es sich wieder, dass ein Verlust fuer eine Person Gewinn fuer eine andere bringen kann….
    Lisbeth, ich erinnere mich an dein lebhaftes Begruessungskomitee. Aber genauso schoen ist auch die Erinnerung an das Laecheln, das deine Ankunft auf Jans Gesicht hervorgebracht hat!

  3. Rosemarie sagt:

    Ich wünsche Lisbeth und alle Butenlaender auch ein schönes Wochenende.

  4. Christine sagt:

    Lisbeth – Deine Nase erinnert mich immer ein bisschen an Klaras.
    Freu‘ mich, weil Du gerettet werden konntest + es Dir auf Butenland gefällt.
    Wünsch‘ Dir, Deinen muhigen Freunden + allen Butenländern auch ein schönes (wettermässig zwar stürmisches) Wochenende.

  5. Sandra sagt:

    Wieder mal ein tolles Foto – dieser verträumte Blick, auf dem auch die Wimpern gut zu sehen sind.
    Aberundet wird das Foto mit dem Gras auf Lisbeths Nase, was einen niedlichen Farbtupfer bildet.
    Lisbeth ist einfach eine Hübsche!

  6. ellen sagt:

    Tolles Foto – gelungener Schnappschuss – eine Hübsche mit einer auffallend prägnanten Nase.

  7. Gabriele sagt:

    Des einen Glück, des anderen Leid. So glücklich ich für Lisbeth bin, so traurig bin ich um Juliana. Und Ihr wißt nicht, wo die Kleine heute ist? Ist das auch ein Gnadenhof, wo sie angeblich sein soll?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.