Denn Tiere sind keine Maschinen

Ende der Freibadsaison

von Admin, am 30.09.2018.


Der September geht zuende, der Herbst steht vor der Tür, und da wir mit Puschek einen neuen, knallharten Bademeister eingestellt haben, wird deshalb auch die Freibadsaison konsequent beendet. Da kennt unser Pekinese nichts, zumal er ja noch nicht mal eine Badehose auf seinen Patrouillen trägt, der Oktober ist für diesen FKK-Kult dann einfach zu kühl.

Also nutzte Rosa Mariechen heute nochmal extralang ihren Swimming Pool aus, bis Puschek dann morgen persönlich das Gebiet weiträumig als „Geschlossen“ markiert. Das hat er sich gleich für den ersten Hundespaziergang auf die To-Do-Liste geschrieben, damit er genug Munition für einen kompletten Absperrungskreis hat.

Aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt, und wer weiß? Wenn die Temperaturen so warm werden wie in diesem Jahr, dann gibt es vielleicht schon im März wieder die Pfote nach oben. Aber da wollen wir an dieser Stelle natürlich dem Meister nicht vorgreifen und keine falschen Hoffnungen machen.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Ende der Freibadsaison”

  1. Christine sagt:

    Jetzt bin ich ganz hingerissen von den beiden.
    Puschek ist ja wirklich furchtlos, denn Rosa-Marie ist schon sehr lang und groß im Vergleich zu ihm. Was für befellte, seidige Ohren Rosa-Mariechen hat und wie zufrieden sie schaut.
    Das nächste Frühjahr mit gräflicher Pfote gen Himmel kommt sicher und dann gibts wieder Suhlsessions mit Erna.

  2. Ute sagt:

    Dieser kleine Dreikaesehoch ist aber auch wirklich ein strenger Meister!
    Und so beginnt fuer Rosa-Mariechen (und Erna) dann also eine zweite „Trockenzeit“ dieses Jahr….

  3. Doro sagt:

    Die süssen zufriedenen Schnauferle von Rosa-Mariechen….Hatten denn die Herren Ebi und Winnie den Pool noch nicht für sich entdeckt? Wie geht es den Beiden? Habe gefühlt sehr lange nichts von ihnen gehört oder gesehen….

  4. margitta sagt:

    ich seh nix ausser einem erschreckten puschek
    und einem schwein, dass sich mit wonne im wasser erfrischt.

  5. Christine sagt:

    Kleine Anmerkung zum Butenlandkalender: Das Oktober-Kalenderbild mit Erna heut‘ in der Früh‘ hat mich happy gemacht + ich freu‘ mich schon auf den fürs nächste Jahr!

  6. ellen sagt:

    Rosa-Mariechen und ihre Bade-Stories sind immer wieder hinreißend. Ich freue mich schon auf die nächste Saison – Rosa-Mariechen sicherlich auch.

  7. Gabriele sagt:

    Das Wasser ist doch sicher schon recht kühl und Rosa-Mariechen hat trotzdem soviel Freude beim Baden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.