Denn Tiere sind keine Maschinen

Wir stellen euch Jasmin vor

von Admin, am 06.07.2018.


Heute wollen wir euch Jasmin vorstellen, die schon seit über einer Woche auf dem Hof arbeitet und endlich wieder unser Team komplett macht. Sie kommt aus Hamburg und hat beim dortigen Tierschutzverein eine Ausbildung zur Tierpflegerin erfolgreich abgeschlossen. Außerdem studierte sie Umwelttechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften und betätigte sich ehrenamtlich bei den Hamburger Stadttauben.

Neben dieser perfekten Mischung aus Erfahrung im Umgang mit Tieren, Wissen und Engagement lebt sie auch noch seit fast 10 Jahren vegan, was für uns zusätzlich unterstrichen hat, dass sie Tiere respektiert und deshalb ideal zu unserer Stiftung passt. Sowohl bei der Probearbeit als auch jetzt in ihrer Anfangswoche hat sie uns von ihrer Tierliebe, ihrer Freundlichkeit, ihrer Aufmerksamkeit gegenüber den tierischen Bewohnern und ihrem Fleiß voll überzeugt.

Alle Abschlußprüfungen auf dem Hof wie Zungenstempel von Anna, Mutprobe durch unbegleiteten Kontakt mit dem gefährlichen Vampirgrafen Puschek, Mattis streicheln, wenn Mutti nicht guckt, Rudi bei der Abendmotzerei zuhören, ohne in Panik zu verfallen, etc. pp. wurden schon absolviert bzw. werden die Tage angegangen, so dass es jetzt Zeit für die Vorstellung wurde, da Butenland nun endlich wieder offiziell vollständig besetzt ist. Auf dem Tagesbild seht ihr Jasmin mit Cello, Kaspar und Loriot (von rechts).


Kategorie: Allgemein

16 Antworten zu “Wir stellen euch Jasmin vor”

  1. Avatar Ellen sagt:

    Ein herzliches Willkommen für Jasmin auf Butenland!!!!

  2. Avatar Ute sagt:

    Wie schoen fuer Indira, Jan und Karin, die jetzt hoffentlich wieder Zeit zum Atmen haben! Und wie schoen auch fuer Jasmin, die die Chance hat, zu leben, was so viele von uns gerne leben wuerden. Wuensche Dir viel Freude!
    Oh – und nimm Dich vor Hope in Acht!!!

  3. Avatar margitta sagt:

    hallo ute, ich lebe mein leben, wie ich es gerne leben will. was hält dich davon ab?

  4. Avatar margitta sagt:

    all‘ diese kriterien zu erfüllen ist eine gro0e herausforderung. viel glück, liebe jasmin.

  5. Avatar Marita sagt:

    Hallo Jasmin,
    willkommen in der Familie der Butenländer. Viel Spaß, Glück und Freude bei deiner zukünftigen Beschäftigung. Arbeit hätte mir so streng geklungen. Machst du doch etwas aus deinem Leben, was den meistens von uns nicht vergönnt ist. Es ist nicht so einfach immer das zu tun, was mensch sich wünscht. Leider! Aber wir, die wir am Rande stehen und dir zu sehen dürfen, wünschen dir alles Gute!

  6. Avatar ines sagt:

    Liebe Jasmin, viel Spaß auf Butenland! Ich denke, alle Familienmitglieder werden sich bei dir auf ihre Art für dein Engagement bedanken und das, was du auf Butenland erleben wirst, ist sicher mit nichts vergleichbar und durch nichts zu ersetzen.

  7. Avatar Karin sagt:

    Liebe Jasmin, Respekt vor Deiner Vita und alles Liebe für Deine (hoffentlich lange :-)) Zeit auf Hof Butenland. Wie schön für alle 4-und 2-Beiner dort,dass Dich Dein Weg dort hin geführt hat! LG,Karin

  8. Avatar Susanne sagt:

    „…die die Chance hat, zu leben, was so viele von uns gerne leben wuerden. “
    Wir haben alle immer wieder eine Chance..bis zum Schluss! <3

  9. Avatar Ute sagt:

    Nein, Susanne! Wir haben die Moeglichkeit, das Leben, das wir leben zu akzeptieren. Aber wir haben nicht „alle immer wieder eine Chance“, das Leben, das wir gerne leben wuerden, auch in Realitaet umzusetzen.

  10. Avatar Doro sagt:

    Willkommen auf Butenland und alles erdenklich Gute für dich, liebe Jasmin!

  11. Avatar Susanne sagt:

    „..das Leben, das wir gerne leben wuerden, auch in Realitaet umzusetzen.“
    Nutze es nicht als Ausrede, um das nicht leben zu können/wollen, was du mit deinen Möglichkeiten leben kannst. Es nützt nichts, dem hinterherzutrauern was man nicht kann. Alles Liebe!

  12. Avatar Rosemarie sagt:

    Auch von mir ein herzliches Willkommen auf Butenland.

  13. Avatar Susanne sagt:

    „Wir haben die Moeglichkeit, das Leben, das wir leben zu akzeptieren.“
    Ja genau und zu gestalten. 🙂

  14. Avatar Ute sagt:

    Susanne – Du musst vorsichtiger sein mit solchen Kommentaren! Du hast keine Ahnung, in welchen Hintergrund hinein Du diese Bemerkung gerade gesetzt und wie sehr weh Du damit gemacht hast…

    Es tut mir leid, dass all dieses Argumentieren von dem ablenkt, was wir hier eigentlich feiern sollten – die Ankunft eines neuen Teammitglieds auf Butenland!

  15. Avatar ines sagt:

    Liebe Ute, ich hatte schon beim Kommentar von Margitta ein ungutes Gefühl. – An alle da draußen: Wir treffen uns nicht hier, um irgend jemandem irgendwelche klugen Belehrungen darüber zukommen zu lassen, wie er sein Leben leben sollte. Es gibt so viele Facetten des Lebens, die man aus der Ferne nicht beurteilen kann. Besinnt euch auf das, was auf Butenland gelebt wird. Und ja, es gibt manchmal den Wunsch, ein Leben leben zu können, was man niemals kann. Das heißt noch lange nicht, dass man trotzdem sein Leben selbstbestimmt lebt.

  16. Avatar Gabriele sagt:

    Das ist wirklich erfreulich, daß Ihr noch mehr Unterstützung bekommen habt. Herzlich Willkommen, liebe Jasmin und ganz viel Freude im Umgang mit den herrlichen Tieren! Das Foto von Euch ist genial, herrlich wie alle aufmerksam in die Kamera schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.