Denn Tiere sind keine Maschinen

Schnurrochse Fiete

von Admin, am 29.07.2018.


Heute steht mal wieder eine Kuscheleinheit mit Fiete an. Diese Einlagen fordert unser Schnurrochse täglich ein, indem er sofort den Kopf hebt und auf uns wartet, sobald wir am Horizont auftauchen. Er bringt zwar nicht ganz die 1.200 Kilogramm von Mattis auf die Waage, aber mit 1.100 kg kann er dienen. Das heißt übersetzt, wenn Fiete sein Gewicht bei diesen Runden komplett auf uns verlagern würde, dann müsste man uns danach ausgraben und dabei sehr tief buddeln. Allerdings tut er das nie und legt im Gegensatz ganz behutsam seinen Schädel auf die Schulter seiner zerbrechlichen Menschenfreundin. Wir müssen lediglich darauf achten, Puschek aus dem Weg ziehen, wenn Fiete dann irgendwann voll entspannt wegdöst und sich auf die Seite fallen lässt. Die daraus resultierende Pekinesen-Briefmarke hätte zwar bestimmt einen gehörigen Sammlerwert, aber wer sollte dann den Hof verwalten und die wichtigen Entscheidung durchbellen?


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Schnurrochse Fiete”

  1. Monika sagt:

    Nicht genug damit, daß Fiete ein Schnurrochse ist, erwähnenswert ist auch sein Blendax-Lächeln.

  2. Christine sagt:

    Das stimmt, Monika – Fiete♡ würd‘ jeden Zahnarzt happy machen.
    So behutsam + vorsichtig legt er seinen schönen Kopf auf Indiras Schulter + freut sich über ihre Streicheleinheiten.

  3. Antonia sagt:

    Oh, da beneide ich Indira!!

    Fiete ist so ein lieber Kuschelbär, – ähm, ich meinte natürlich Kuschelochse;-)

    Dieses herzige Video spricht so viele Bände, die so wenige Menschen verstehen…..

  4. Gabriele sagt:

    Mir ist es bei diesen Bildern ein Rätsel, dass es noch soviele Menschen gibt, die bezweifeln, ob Tiere Gefühle haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.