Denn Tiere sind keine Maschinen

Vampirzähnchen Puschek trifft Fußballkuh Jule

von Admin, am 26.06.2018.


Langsam, aber sicher scheint Puschek die Rangordnung auf Butenland soweit erobert zu haben. Zumindest wirkt es so, als würde er in seiner aktuellen Position nicht mehr allzu viel Verbesserungsbedarf sehen und deshalb alles sehr viel gelassener angehen. Da kann Jule noch so einen langen Hals machen, Körperkontakt suchen und ihn sogar wegschieben, das Vampirgräfchen ruht komplett in sich und lässt sich nur noch zu einem halbherzigen, leisen „Wuff“ hinreißen. Die Fronten sind halt geklärt, über Puschek rangieren nur noch Frau Prillan, die Gänse und andere gefährliche, mit Schnäbeln bewaffnete Butenland-Bestien, da können Rinder wie Jule dann gerne ihre neugierigen Untersuchungen durchführen. Solange ihnen dabei keine Federn wachsen, sie angriffslustig zischen und mit Flügeln schlagen, bringt das einen gestandenen Kampfpekinesen nicht mehr aus der Ruhe.


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “Vampirzähnchen Puschek trifft Fußballkuh Jule”

  1. Ute sagt:

    Also Puschek muss noch lernen, Kuh zu sprechen, denn Julchen wollte ihn ein paar Mal liebevoll lecken und er liess es nicht zu.
    Kommen Pippilotta und Puschek miteinander aus? Es scheint, als haette das Lottchen Puschek demonstrativ den Ruecken zugedreht.

  2. Karin sagt:

    Wenn Julchen die Zunge ausfährt ist Puschek aber voll geduscht….. Pippilottchen hat ja Pumba sehr dominiert. Puschek hat der Lady aber gleich gezeigt : Mit mir nicht, ich zeig Dir meine Vampirzähnchen.

  3. Christine sagt:

    Julchen♡ muss sich ungewöhnen – jeder Spielkamerad ist halt anders + Puschek gewöhnt sich grad an große Kühe.
    Wie Jule, die Wunderschöne, Indira begeistert ihren Hals zum Kraulen hinstreckt – so lieb die Süsse!

  4. Ute sagt:

    Danke, Karin! Da fuehl ich mich aber sehr versucht „arme Pippilotta“ zu sagen! So wird sie in ihren von Puschek bestimmten Platz verwiesen und muss erst mal die neue Rangordnung verstehen lernen…

  5. Admin Admin sagt:

    Es müssen ja alle Butenländer außer den Gänsen und Frau Prillan ihre neue Rangordnung hinter dem Kampfpekinesen verstehen lernen. 😀

  6. Sigrid sagt:

    @ Admin: :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.