Denn Tiere sind keine Maschinen

Perspektivenwechsel

von Admin, am 17.06.2018.


„Denn um klar zu sehen, genügt ein Wechsel der Blickrichtung.“
(Antoine de Saint-Exupéry)

Foto: Puschek & Janne, die mittlerweile immer besser mit der jeweils anderen Perspektive (Kampfpekinese/Frechdachskuh) zurecht kommen und deshalb immer weniger Wrestling-Einlagen andeuten.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Perspektivenwechsel”

  1. Christine sagt:

    Enorm lieb die zwei – Janne und Puschek verlocken so zum Knuddeln + Bussi geben …

  2. ines sagt:

    Werden bestimmt mal beste Freunde, die beiden. 😉

  3. Gabriele sagt:

    Wie schnell sich Puschek bei Euch eingelebt hat, die Fotos wirken als wäre er schon viele Jahre auf Hof Butenland. Ein deutliches Zeichen dafür, wie gut es den Tieren bei Euch geht. Trotzdem vermisse ich den kleinen Pumba sehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.