Denn Tiere sind keine Maschinen

Sonnige Mittagspause

von Admin, am 08.05.2018.


Winfried und Indira haben sich ihre Arbeitsschichten extra so gelegt, dass sie die Mittagspause zusammen verbringen können. Trotz Sonne machen sie es sich dann so kuschelig, dass kaum mehr ein Handtuch geschweige denn ein Huhn zwischen sie passt. Da müssen Tilly, Frau Prillan und Henriette Huhn sich schon etwas anstrengen, um auch noch irgendwo ein Plätzchen mit Körperkontakt zu finden.

Übrigens wurde vorbildlich der Pavarotti-Alarm auf 14.30 Uhr gestellt. Zu schnell kann es sonst passieren, dass man wegdöst und die Nachmittagsrunde verschläft, was sich gerade Winfried im heldenhaften Kampf gegen die Kräutergarten-Vegetation nicht erlauben kann. Aber da muss sich wirklich niemand Sorgen machen, Pavarotti ist bereits mit Räusperübungen beschäftigt und hat auch vorsorglich einen Hühner-Groupie losgeschickt, um vor seinem Einsatz schnell noch die Stimmbänder mit einem Schluck Wasser zu ölen.


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Sonnige Mittagspause”

  1. Melanie sagt:

    So eine Mittagspause hätte ich auch gerne…beneidenswert.

  2. Christine sagt:

    Ja, das ist sehr einladend!
    Würd‘ so gern eine Decke neben Winnie♡ noch ausbreiten, mich dazulegen, sein Bäuchlein kraulen (wenn er mag) + Tilly mit Freundinnen ein bißchen zusätzlichen Platz zum Ausruhen anbieten.
    Das würd‘ bestimmt Pino, Pumba + Pippilottchen auch gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.