Denn Tiere sind keine Maschinen

Ostern nach Butenländer Art

von Admin, am 01.04.2018.


Obwohl uns das Wetter den einen oder anderen Streich gespielt hat, vertagen wir den Startschuss zur Weidesaison natürlich immer nur und sind guter Dinge, ihn morgen geben zu können. Deshalb haben wir heute schon mal das wetterfeste Zelt aufgebaut, in dem dann Luise und Herbstzeit die Monate auf der Weide geniessen können. Dabei hatten wir Unterstützung durch Ben, der schon öfter auf dem Hof mitangepackt hat, und auch von Annika. Sie ist die Tierärztin, die damals Lillja gerettet hat, und wollte eigentlich nur ihre Freundin besuchen, hat dann aber spontan beim Aufbau geholfen.

Trotz so einer Zusatzarbeit darf natürlich nicht der normale Alltag vergessen werden, also nehmen wir euch auch noch mit auf eine Runde Ställe ausmisten.

Dass Ostern ist, haben wir eigentlich nur daran gemerkt, dass die Kaninchen ihre Connections spielen gelassen und deshalb von einer Osterhasen-Stellvertretung ein persönliches Päckchen bekommen haben, das sie natürlich sofort auspacken mussten. Und schon war auch dieser Feiertag wieder rum, ohne dass wir arbeitstechnisch irgendwelche Einbußen verspürt haben. Das ist aber halb so wild, immerhin wird es so niemals langweilig im Butenländer Tierparadies.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Ostern nach Butenländer Art”

  1. Ute sagt:

    „Sie ist die Tieraerztin, die damals Lillja geretttet hat…“ Manchmal vergisst man einfach, dass es so viele Menschen da draussen gibt, denen Tierschicksale nicht egal sind und die ihr Aeusserstes geben, um Tieren gerecht zu werden!

    Viel Glueck fuer die morgige Weideneroeffnung! Jetzt darf der Winter sich aber wirklich endlich zur Ruhe begeben….

  2. ines sagt:

    Es ist immer wieder berührend und kann nicht hoch genug gewürdigt werden, mit wieviel Liebe, Fürsorge und Umsicht ihr euch um die Tiere kümmert!

  3. Christine sagt:

    Da kann ich Ute und Ines 100pro zustimmen.
    Ihr seid einfach top!
    Danke auch an Annika + Ben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.