Denn Tiere sind keine Maschinen

Die Rinder sind los

von Admin, am 02.04.2018.


Wir haben heute eine gute und eine schlechte Nachricht für euch. Fangen wir positiv an: Die Rinder sind wieder auf den Weiden, da das Wetter genug von seinen Streichen hatte und sich deshalb heute zwar nicht von seiner besten, aber durchaus akzeptablen Frühlingsseite zeigte. Allerdings sind die Weiden noch immer so matschig, dass es unsere KUHle Truppe doch immer relativ schnell wieder nach Hause zieht. Die Hauptsache ist aber, dass sie jetzt tagsüber wieder frei bzw. nach dem Willen der Herdenleitung entscheiden können, ob sie über den Kuhdamm Richtung Weiden schlendern oder sich doch lieber die Zeit im muckeligen Stall vertreiben wollen.

Das Ärgerliche ist nur, dass dafür unsere Kamera einen verspäteten Aprilscherz abliefern musste und deshalb gestreikt hat. Auch Jans Drohne war zwar live dabei, aber produzierte ebenfalls nur ein paar brauchbare Bilder. Die seht ihr ganz am Ende des Videos. Die restlichen Freudensprünge und Rennaktionen sind leider Archivaufnahme. Wir hoffen da auf euer Verständnis, denn auf das der Rinder hätten wir nicht bauen können, wenn wir sie für einen zweiten Versuch nochmal von den heißgeliebten Weiden geholt hätten. Das würde auch die höchste Toleranzschwelle überstrapazieren, und eine klärende Schiebeaktion gegen Anna und Co. würden wir immer verlieren.

Tröstet euch einfach damit, dass ihr ab jetzt wieder mit jeder Menge tagesaktuellen Fotos und Videos aus der großen, grünen Rinderfreiheit versorgt werdet. Darauf kann man sich doch auch freuen.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Die Rinder sind los”

  1. Ute sagt:

    Jetzt hat’s also doch geklappt, wenn auch nur halbwegs… Bei uns fiel den ganzen Tag nur die reinste Graupelsuppe aus den Wolken und ich fuerchtete, dass es bei Euch genauso sei. Der Anfang vom Ende des Winters? Waere schoen!

  2. Melanie sagt:

    Der Freude der Rinder hat es sicherlich keinen Abbruch getan, also alles gut..;-)

  3. Ines sagt:

    Ist schon okay so. Scheucht mal die (überwiegend) älteren Herrschaften nicht so hin und her! Ist halt wie bei den Menschlein, im Alter überlegt man sich manchen Weg genau. 😉

  4. ingeborch sagt:

    Ah, ich war schon verwirrt, weil Paulchen dabei war. Seufz.

  5. Antonia sagt:

    Da freut man sich mit den Tieren, wie sie sich freuen, wieder auf der Weide zu sein. Manche rennen und hüpfen ja richtig:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.