Denn Tiere sind keine Maschinen

Rekordverdächtige Kraul-Sessions

von Admin, am 14.03.2018.


Wir Butenländer schwören übrigens total auf Kraulketten, da haben wir nur gute Erfahrungen mit gemacht. Auf dem Tagesbild seht ihr Pippilotta, die über Winfried trippelte, um ihm so eine asiatische Pfotenmassage zu gönnen. Da hat sich auch Emily nicht lange lumpen lassen und fing direkt an, unserer Aushilfs-Geisha den einen oder anderen Wohlfühllaut zu entkraulen. Diese Kette muss da natürlich nicht enden, theoretisch könnte auch schon Anna im Bild-Off warten, um Emily fachmännisch mit ihrer begnadeten Cowffeur-Zunge neu zu frisieren und sicher findet sich dann auch jemand, der unsere Mopedkuh nicht ungekuschelt stehen lässt. Vielleicht versuchen wir uns auch mal zu einem Eintrag ins Guiness-Buch zu kraulen, genug Butenländer für die benötigte Kette sind ja vorhanden. Mal sehen …


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Rekordverdächtige Kraul-Sessions”

  1. Avatar Christine sagt:

    Einfach hinreissend das Bild und der Text dazu – wirklich sehr sehr lieb!!!

  2. Avatar Susanne sagt:

    Tolles Foto, zum Einrahmen für Emily.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.