Denn Tiere sind keine Maschinen

Kuhle Runde

von Admin, am 15.03.2018.


Heute nehmen wir euch mal wieder mit auf eine Stallrunde, bei der euch Karin die einzelnen Damen und Herren vorstellt. Diese Videos streuen wir sehr gerne regelmäßig ein, weil dort viele Rinder durch das Bild huschen können und die Chancen steigen, dass jeder seinen persönlichen Liebling erspäht. Wir wünschen also viel Spaß.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Kuhle Runde”

  1. Dagmar sagt:

    Ich liebe diese Videos! Hat aber wieder nicht geklappt. Hab keinen persönlichen Liebling gefunden! Hab sie alle noch gleich lieb. Und alle sind so wunder schön…
    Gibt es ein Wesen auf dem Hof, das nicht so viel Aufmerksamkeit bekommt, und nicht so viele Paten hat? Würde mich da gerne einklinken

  2. Janne sagt:

    Oh ja! Immer eine tolle Idee. Janne ist ja wirklich ganz schön frech. Und Marte guckt ganz verschlafen… 😉 Egal, ich freu mich. Besonders auch über Herbstzeits festliegefreie Woche.

  3. Christine sagt:

    Wieder ein schön erklärter Rundgang mit ganz vielen muhigen Schätzen.
    Wer heut‘ doch glatt fehlt, ist die flauschige, blonde Bildverschönerung Pumba mit Freundin Pippilotta.
    Doch Klara ist beim eifrigen Futterfassen zu sehen – die wunderschöne Scheue, Allerliebste.

  4. Susanne sagt:

    Komisch, dass Kühe die die gesündeste aller Nahrungen haben, nämlich grünes chlorophyllhaltiges Gras an Athrose leiden können? Das ist eigentlich ein Menschenproblem durch degenerierte Nahrung! Selbst wenn die menschliche Ausbäutung mal sher groß war…sollte der Körper das nach Jahren wieder ausgleichen können, so würde ich denken. Oder bekommen die Tiere in der Milchuíndustrie auch viel verarbeitetes Futter? Gebt ihnen KEIN Brot um ihr Leiden nicht zu verstärken, mein Plädoyer was im Sande verläuft, aber ich kann es nicht lassen, es einmal mehr anzusprechen. Wenn ich an 2-3 Tagen hintereinander degenerierte Nahrung esse (Reis, gekochtes), dann kriege ich beständig Schmerzen im linken Knie und merke das beim Laufen sehr. Wollte vielleicht keiner wissen, ich sagts trotzdem mal. 😉

  5. Sigrid sagt:

    Welch eine Freude, die stille Lisbeth und die scheue Klara wieder einmal zu sehen. Danke, liebe Karin! Ich hoffe, beide sind wohlauf!:-)
    Ein gemütliches Wochenende im windgeschützen Stall und Haus wünsche ich allen Butenländern!

  6. Ellen sagt:

    Danke für den wunderschönen Rundgang – immer wieder sehr gerne……..schönes Wochenende.

  7. Doro sagt:

    Susanne, gut, dass du es gesagt hast…
    Stimme zu, kenne selbst das Problem, dass es keiner wissen will, manchmal ist es zum Verzweifeln. Doch jeder muss sein Wissen auf seine eigene Weise und zur genau „richtigen“ Zeit finden…deshalb bin ich einfach froh und dankbar, dass ich es gefunden haben und es mir zu besserer Gesundheit verholfen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.