Denn Tiere sind keine Maschinen

Butenländer Kunst

von Admin, am 10.03.2018.


Der Maler Hartmut Kiewert hat mal wieder drei Butenländer auf einem seiner Bilder verewigt. Diesmal konnte er Pippilotta, Tilly und Winfried dazu überreden, Modell zu stehen. Selbstverständlich hat er das aber vorher mit dem alleinerziehenden Papa Eberhard abgesprochen und sich für die Aktion bei ihm die Klaue nach oben abgeholt.

Besucht Hartmut auch unbedingt auf seinem Internetauftritt https://hartmutkiewert.de/ . Im dortigen Shop findet ihr einige Bilder, auf denen Butenland-Bewohner die Hauptrolle spielen. Es könnten also schon bald Rosa Mariechen, Anna und noch viele andere Hofbewohner eure Wände schmücken, die genialen Kunstwerke werden auch als Poster angeboten und sollten so kompatibel für jeden Geldbeutel sein.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Butenländer Kunst”

  1. Avatar Ute sagt:

    „….mit dem alleinerziehenden Papa Eberhard abgesprochen….Klaue nach oben abgeholt.“? Natuerlich gab Eberhard seine Zustimmung – freier Babysitting-Service; Zeit, sich „anderen Interessen“ (sprich Rosa-Mariechen) zu widmen?! Eberhard ist ja nicht auf den Kopf gefallen und hat sich bestimmt ins Klaeuchen gelacht… 🙂
    Schoen, dass Ihr ZWEI Kuenstler kennt, die ein Herz fuer Tiere haben und das in ihren Werken auf so unterschiedliche Weise ausdruecken und somit vielleicht zwei ganz verschiedene Menschengruppen ansprechen koennen.

  2. Avatar Susanne sagt:

    Tolles Bild!! Das gehört doch bei euch in die Räume!

  3. Avatar F. sagt:

    Das Bild ist einfach klasse!
    Herrn Kiewert gelingt es immer wieder, die für
    die jeweiligen Tiere typische Körperhaltung
    und Gesichtsausdrücke festzuhalten.

    Ein wahrer Künstler!

  4. Avatar Christine sagt:

    Superschönes Bild – alle drei lebensgetreu getroffen!

  5. Avatar margitta sagt:

    so unterschiedlich ist die sichtweise, mir viel zuerst die grün-gelbe pflanze in ihrem topf auf, irgendwie tat sie mir leid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.