Denn Tiere sind keine Maschinen

Vitamine und ein warmes Bett gegen Saukälte

von Admin, am 23.02.2018.


Als treusorgender Familienvater ist es Eberhard selbstverständlich sehr wichtig, dass Sohnemann Winfried immer genug Vitamine bekommt, gerade wenn Minusgrade angesagt werden. Deshalb lässt er sich und seinem Nachwuchs im Winter nur gesunde Heuhupferl wie Granatäpfel reichen. Wenn man danach noch zeitig ins Strohbett geht, den wichtigen Schlaf vor Mitternacht mitnimmt und immer eng aneinandergekuschelt ins Land der Träume reist, dann hat selbst die hartnäckigste Grippewelle keine Chance. Da kann man es sogar riskieren, die Rüssel während der Nachtruhe in die kühle Stallluft zu strecken, so beugt man dann auch noch Kopfschmerzen vor. Eigentlich sollte Ebi dringend einen Erziehungsratgeber schreiben, die weltweite Elternschaft lechzt doch bestimmt nach diesem zukünftigen Standardwerk.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Vitamine und ein warmes Bett gegen Saukälte”

  1. Sigrid sagt:

    Ich kann mir als Gutenachtfilm kaum etwas Niedlicheres vorstellen als diese beiden Kuschelschweine, wie sie Rüssel an Rüssel ins Stroh abgetaucht sind und sich das Betthupferl schmecken lassen…Heute habe ich auch zum ersten Mal einige Grunzer von ihnen vernommen, am Anfang klang es gar ein bißchen wie Rudi?!
    Habt es warm und schlaft gut alle!
    P.S.Bleibt denn Kater Smutje bei der Saukälte immer noch draußen im Pferdestall?

  2. Ute sagt:

    Also entweder habt Ihr eine Schuesselversion des Zaubertopfes, der nie leer wird oder wir sehen hier einen Fall von deja vu. So oder so, Eberhard und Winfried haben am Filmanfang unerwartet vier Stuecke Granatapfel bekommen. 🙂
    Jedes Mal, wenn ich die beiden in ihrem Strohberg verschwinden sehe, denke ich an ihr frueheres „Zuhause“ im Kachelraum zurueck, wo sie von solchem Luxus noch nicht einmal traeumen konnten.

  3. Susanne sagt:

    Zaubern kann das Mädel auch; plötzlich ist die Schale wieder voll mit neuen Granatäfpeln. 🙂

  4. Christine sagt:

    Schmelz grad dahin mit den beiden♡♡!
    Wie dankbar Papa Ebi Emily anstupst – da bleibt Ihr zwei kerngesund bei dieser Hege + Pflege.
    Freu mich so für Winnie + Dich, dass es Euch soooo saugut geht – Ihr seid so lieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.