Denn Tiere sind keine Maschinen

Ein gans langer Sonntagsspaziergang

von Admin, am 18.02.2018.


Amanda, Nicoletta und Hope haben sich nicht am Karneval beteiligt. Auf Kommando lustig sein liegt dem Trio einfach nicht, denn die Drei sind das ganze Jahr über gut gelaunt, verteilen statt Bützchen lieber Waden-Tattoos, von denen die andere Seite auch viel länger etwas hat, und bilden bei ihren Ausflügen grundsätzlich eine Polonaise. So macht auch der heutige gans lange Sonntagsspaziergang keine Ausnahme und die Stimmung erreicht ihren Siedepunkt, völlig egal, wo die drei Feierbiester auch auftauchen. Kühe werden dabei allerdings nicht fliegen, dafür sind die Stimmungskanonen zu gut mit allen Mitgliedern der Rinderherde befreundet.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Ein gans langer Sonntagsspaziergang”

  1. Susanne sagt:

    Man möchte ihnen nicht begegnen, den „Feierbiestern“! 🙂

  2. Heike sagt:

    Nö, besser nicht. Nur leise und unauffällig hinterhergehen und zugucken. 😉

  3. Christine sagt:

    … stimmt, doch hübsch + unternehmungslustig sind sie alle drei.

  4. ines sagt:

    Ja, Heike, das wäre auch meine Taktik. Ist nicht sehr mutig aber sicher. 🙂

  5. Kubrt sagt:

    Susanne sagt:, thank you for this post. Its very inspiring.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.