Denn Tiere sind keine Maschinen

Mattis – Sanfte 1200 Kilo unter Bäumen

von Admin, am 19.07.2017.
Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Mattis – Sanfte 1200 Kilo unter Bäumen”

  1. Avatar Ute sagt:

    So ein stattlicher Ochse – eines der wenigen Tiere, deren Leben von Anfang bis (zum hoffentlich weit in der Zukunft liegenden) Ende einfach nur richtig laeuft! Keine Erwartungen an ihn, als sein Leben auf seine Art zu geniessen…. Oh – und uns zu erlauben, uns mit und fuer ihn zu freuen. Danke nicht nur an Butenland, sondern auch an seine damals einer spontanen Idee nachgebenden Mutter!

  2. Avatar Susanne sagt:

    Schöne Aufnahmen…!

  3. Avatar Monika sagt:

    Mattis hat die Outdoor-Kuhputzmaschine entdeckt – sehr clever..

  4. Avatar Rielle sagt:

    Mattis ist wirklich imposant und beeindruckend. Es macht mir viel Freude, ihm dabei zuzusehen, wie er sein Leben genießt.

  5. Avatar Thekla sagt:

    Mattis ist ein sehr schönes Tier.
    Seit ich regelmäßig auf Hof Butenland bin (also hier auf dieser Seite) sehe ich Rinder mit ganz anderen Augen.
    Gestern ging ich an einer Kuhherde vorbei (die tatsächlich auf der Weide sein durfte, was, glaube ich, nicht mehr selbstverständlich ist) und sah, wie neugierig und interessiert sie an uns waren, also mehr an meinem Hund als an mir. Ich sah die Persönlichkeiten.
    Seit ein paar Tagen weiß ich, wie wirklich schwer es ist, sich richtig auszudrücken. Ich muss noch sehr üben.

  6. Avatar Ellen sagt:

    Eine wahre Freude Mattis zuzusehen.

  7. Avatar Gabriele sagt:

    @Thekla: Ich finde, Du drückst Deine Gefühle und Erlebnisse perfekt aus und es ist schön sie zu lesen.

    Mattis ist so wunderschön. Diese Pracht hat er nur entfalten können, weil man ihn sein läßt und liebt, wie er ist. Mattis Du hast das Superglückskarma von ganz Hof Butenland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.