Denn Tiere sind keine Maschinen

Ernas tägliche Kuschelsession

von Admin, am 29.07.2017.

„Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Machen wir uns von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein.“

Christian Morgenstern

Dass sich Indira inzwischen super eingearbeitet hat, sieht man unter anderem daran, wie zufrieden Erna auf ihre Streicheleinheiten reagiert und wie souverän sie Pumba direkt in das Stereo-Kraulen einbezieht. Was bei menschlichen Arbeitgebern das Lob ist, das ist nämlich bei Erna das total entspannte Umfallen während der Kraulsession. Wir überlegen auch, ob wir das nicht in Führungszeugnisse eintragen sollten, falls die mal gewünscht werden. „Fiete zum Schnurren gebracht“, „Erna ins Kuschelglück geschubst“, „Favoriten-Begleiterin von Paul auf dem Kuhdamm“, „500 Mal durch ein Pavarotti-Live-Konzert wach geworden“, hinter diesen und zig weiteren erreichbaren Butenland-Zielen können sich die Qualifikationen, die man auf anderen Arbeitsstellen erlangen kann, ja wirklich nur verstecken.


Kategorie: Allgemein

8 Antworten zu “Ernas tägliche Kuschelsession”

  1. Avatar Heike sagt:

    Kuuhl! Kuschel- und Streichelweltmeisterschaften und Dauerkraulen, die hipsten Kampfsportarten!
    Brauche dringend einen Trainingspartner!!!

  2. Avatar Ute sagt:

    Ich glaube, Christian Morgenstern und Kristiane Allert-Wybranietz, die das Folgende geschrieben hat, koennten Seelenverwandte sein!

    Viele Menschen
    halten ihre Situation
    nur aus,
    weil sie sich nie
    den Mut nahmen
    zu erfahren,
    dass es auch
    anders
    sein koennte.

  3. Avatar Ines sagt:

    Schön, die drei zusammen zu sehen (ca. bei 1:46). kein Neid, keine Missgunst, einfach nur zusammen sein und die Zeit genießen.

  4. Avatar margitta sagt:

    das hätte ich christian morgenstern nach so einem kurzen leben gerne gewünscht

  5. Avatar Christine sagt:

    Ist das lieb!
    Indira – Du machst das supergut – die beiden schmelzen ja dahin.

  6. Avatar Heike sagt:

    Ute, danke für diesen Spruch!
    Wie wahr, wie wahr!

  7. Avatar margitta sagt:

    stimmt, liebe ute, geht mit genauso, wie diesen vielen menschen

  8. Avatar Gabriele sagt:

    So soll es sein – Tiere sind nicht zum Essen da, sondern zum lieb haben und zwar alle Tiere!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.