Denn Tiere sind keine Maschinen

Kuhscheliges Wochenende mit Paul, Einhorn Maret, Pippilottchen und Pumba

von Admin, am 17.06.2017.


Eigentlich sieht unser heutiges Video nach einer gewohnten Kuschelrunde mit Paul aus, routiniert überwacht von Pumba und Pippilotta. Aber dann gesellt sich nicht nur sehr dekorativ unser fast 21 Jahre altes Einhorn Maret im Hintergrund dazu, es gibt außerdem auch den nicht minder dekorativen ersten Auftritt unserer neuen Mitarbeiterin, die uns ab dem 1. Juli hier unterstützen wird. Und um zu beweisen, dass dieser Beitrag hier sich von den Cliffhanger-Qualitäten vor keiner Spitzenserie verstecken muss, rücken wir jetzt auch nicht mit mehr Informationen heraus, sondern schliessen mit einem geheimnisvollen „Fortsetzung folgt“-Hinweis. Sag nochmal einer, WIR könnten keinen Spannungsaufbau.


Kategorie: Allgemein

9 Antworten zu “Kuhscheliges Wochenende mit Paul, Einhorn Maret, Pippilottchen und Pumba”

  1. Avatar Ute sagt:

    So ein reicher Film! Eine Pippilotta, die sich der Aufmerksamkeit erfreut und sie aktiv fordert; die Vorstellung einer neuen Mitarbeiterin (freut mich besonders, denn jetzt kriegen Jan und Karin bald wieder Zeit zum Atmen); eine sooo gut aussehende Maret: eine lachende Karin – nicht so oft zu sehen und und und…
    Aber taeusche ich mich? Hat Jan heute nicht Geburtstag? Oder ist diese Idee eines meiner „Ooopses“? 🙂

  2. Avatar Susanne sagt:

    Bullerbü ist/war beinahe nichts dagegen. Ihr lebt das Paradies! Postkartenidylle.

  3. Avatar Marita sagt:

    Wenn ich mir Maret ansehe mit ihren 21 Jahren, macht mein Herz einen Freudensprung. Wie wunderschön, rund und gesund diese herrliche Kuh ist. Dank allen Butenländer Menschen, die dies ermöglichen. Der Film ist dazu noch ein gutes Beispiel wie Menschen auch mit Tieren umgehen können – und wie Tiere es ihnen danken.

  4. Avatar Inga sagt:

    Es kann unmöglich jemand gesagt haben, Ihr verstündet nichts von Spannungsaufbau! Und das, obgleich längere glückliche Zeiten wie hier komplett aus dem Rahmen einer Handlung für das Action-Mainstreamkino fallen.

    Es ist so schön zu sehen, wie Maret sich dem Idyll immer weiter annähert.

    Kein „Ooops“ von Ute, glaube ich: Alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag, lieber Jan, Gesundheit und Glück für einen wundervollen Menschen. Du wirst so sehr gebraucht, gib auch gut auf Dich selbst acht.

  5. Avatar Christine sagt:

    Ein soooo lieber Film mit völlig zufriedenen Tieren + Menschen.
    Ein friedliches, liebevolles Miteinander – so geht’s auch!
    Happy Birthday an unseren emsigen, überaus sympathischen Frontmann – bleib‘ bitte gesund, fit + munter für alle Tiere, Deine Karin + uns alle hier im Tagebuch!

  6. Avatar Rielle sagt:

    Wieder ein wunderschöne Film! Was mich aber am allermeisten freut, ist Maret. Sie sieht so gut und gesund aus, ist interessiert und will dabei sein. Und das in diesem Alter und mit dieser Vorgeschichte. Ich freue mich so sehr!

  7. Avatar Doro sagt:

    So ein schönes Beisammensein! Alle fühlen sich wohl miteinander und liebkosen einander, ob mit Händen, Blicken oder Lachen!
    Ja, so ist es im Paradies….und wir dabei,
    mitzuwirken, dass es überall stattfinden kann.

  8. Avatar Doro sagt:

    Noch ein Nachtrag nachträglich zum Ehrentag, lieber Jan! Genaues weiss ich nicht, doch Feste können ja bekanntlich auch gefeiert werden, wie sie sich halt ergeben, also bitte, feiere nach Kräften, immer! Du hast deine Lebensaufgabe jedenfalls gefunden, oder sie dich…und ich wünsche dir, dass du viel Kraft aus der Liebe der Tiere gewinnst, ein natürliches aber wundervolles Nebenprodukt deiner Arbeit…
    https://www.youtube.com/watch?v=3GwjfUFyY6M
    Weiterhin alles, alles Gute!

  9. Avatar Gabriele sagt:

    Was für eine herrlich glückliche Runde. Der neuen Mitarbeiterin ein herzliches Willkommen. Der schöne, bescheidene Paul im Mittelpunkt und Maret schaut noch etwas verhalten aber sehr interessiert zu. Sie spürt und erkennt wie viel Liebe in der Luft ist und diese landet tief in ihrem verwundeten Herzen und heilt ganz sicher einige alte Wunden.

    Auch von mir nachträglich ganz herzliche Glückwünsche an Jan. Vor allem eine gute Gesundheit wünsche ich Dir von Herzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.