Denn Tiere sind keine Maschinen

Angekommen…………..

von Admin, am 30.12.2015.

Mama Jette lief schnell in den Stall, und wie Kalb Jule es schaffte, zeigen wir euch morgen in einem Video.




Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

4 Antworten zu “Angekommen…………..”

  1. Avatar Dagmar sagt:

    Mama Jette ist doch ziemlich runter gekommen. Sie wirkt sehr aufmerksam und ich glaube, dass die Anwesenheit von ihrem Baby sie beruhigt.
    Schön, dass die Kleine gleich trinkt und sich damit so eine Art Sicherheit entwickelt.
    Außerdem kann man mit einer warmen Mahlzeit im Bauch besser schlafen.

  2. Avatar Christine sagt:

    Ihr seid einfach toll!!! Ist so schön, daß alles gut geklappt hat und Mama Jette mit Baby Jule bei Euch endlich ein super Zuhause gefunden hat. Die beiden sind so was von lieb und genießen einfach alles bei Euch. Bin froh, daß Jette, obwohl sie so mager ist, trotzdem Milch für Ihr Kleines hat – sie hat auch schon einen etwas entspannteren Gesichtsausdruck – Butenland ist Liebe und Sicherheit!

  3. Avatar Inga sagt:

    Großes Empfangskomitee! Es sind schöne Bilder, die die Aufregung und Wärme und Heimkommen vermitteln. Lebt Euch gut ein, Jette und Jule!

  4. Avatar Gabriele sagt:

    Die liebe Jette schaut noch ein wenig unsicher und verwirrt, sie weiß ja gar nicht wie ihr geschieht und, dass sie jetzt an einem sicheren Ort ist. Mir blutet das Herz, wenn ich daran denke, was mit diesen sensiblen und sanften Tieren jeden Tag veranstaltet wird. Was wiegt eigentlich so ein kleines Kälbchen? Jan hat sich ja ganz schön abmühen müssen, es in den Stall zu tragen. Jedenfalls wird jetzt alles gut für die Mama und ihr Kind, darüber bin ich sehr froh. Ich wünsche Euch ein wunderschönes Leben im Kuhparadies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.